GN0070: Beziehungs- und Familienpanel (pairfam)

Das Beziehungs- und Familienpanel ist eine multidisziplinäre Längsschnittstudie zur Erforschung der partnerschaftlichen und familialen Lebensformen in Deutschland. Die Hauptstudie pairfam startete im Jahr 2008 mit einer Ausgangsstichprobe von 12.402 bundesweit zufällig ausgewählten Personen der Geburtsjahrgänge 1971-73, 1981-83 und 1991-93. Die Befragungen finden seitdem im jährlichen Rhythmus statt. Parallel dazu läuft die Ergänzungsstudie DemoDiff, in deren Rahmen seit 2009 eine Zusatzstichprobe von ostdeutschen Personen der beiden älteren Kohorten auf Basis eines weitgehend identischen Instrumentariums befragt wird. In beiden Studien werden zudem Informationen des jeweiligen Partners sowie in der Hauptstudie pairfam auch Informationen der Eltern und der im Haushalt lebenden Kinder erhoben. Die vollständig dokumentierten Daten dieser Studien werden unmittelbar nach der Aufbereitung als Scientific-Use-File für wissenschaftliche Analysen zur Verfügung gestellt.
Studien-Liste
  • ZA5678 Beziehungs- und Familienpanel (pairfam)
  • ZA5684 Demographic Differences in Life Course Dynamics in Eastern and Western Germany (DemoDiff)
  • ZA5959 The pairfam COVID-19 survey