GESIS - DBK - ZA3141
 

ZA3141: Flash Eurobarometer 61 (Managers 12)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA3141 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA3141.dta (Datensatz Stata) 58 KBytes
  • ZA3141.por (Datensatz SPSS Portable) 98 KBytes
  • ZA3141.sav (Datensatz SPSS) 72 KBytes

Fragebögen

  • ZA3141_bq.pdf (Fragebogen) 178 KBytes
  • ZA3141_q_at.pdf (Fragebogen) 139 KBytes
  • ZA3141_q_be-fr.pdf (Fragebogen) 116 KBytes
  • ZA3141_q_be-nl.pdf (Fragebogen) 120 KBytes
  • ZA3141_q_de.pdf (Fragebogen) 334 KBytes
  • ZA3141_q_dk.pdf (Fragebogen) 178 KBytes
  • ZA3141_q_es.pdf (Fragebogen) 138 KBytes
  • ZA3141_q_fi-fi.pdf (Fragebogen) 178 KBytes
  • ZA3141_q_fr.pdf (Fragebogen) 379 KBytes
  • ZA3141_q_gr.pdf (Fragebogen) 112 KBytes
  • ZA3141_q_ie.pdf (Fragebogen) 144 KBytes
  • ZA3141_q_it.pdf (Fragebogen) 114 KBytes
  • ZA3141_q_lu.pdf (Fragebogen) 271 KBytes
  • ZA3141_q_nl.pdf (Fragebogen) 413 KBytes
  • ZA3141_q_pt.pdf (Fragebogen) 128 KBytes
  • ZA3141_q_se.pdf (Fragebogen) 121 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA3141_sd.pdf (Studienbeschreibung) 84 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Europäische Kommission (1999): Flash Eurobarometer 61 (Managers 12). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA3141 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.3141
StudiennummerZA3141
TitelFlash Eurobarometer 61 (Managers 12)
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.3141 (Publikationsjahr 1999)
Erhebungszeitraum05.1998 - 06.1998
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Melich, Anna - Europäische Kommission, Brüssel
  • Jamar, Nicole - EOS, Gallup Europe, Wavre, Belgien

Inhalt

InhaltUnternehmensziele und erwartete betriebliche Veränderungen sowie Herausforderungen der nächsten 20 Jahre. Themen: Branche; Unternehmensgröße; Umsatz; Stellung des Befragten im Unternehmen; Autonomie des Unternehmens; wichtigste Ziele des Unternehmens (Wachstum, Überleben, Suche neuer Märkte, Kostenreduktion, neue Technologien); Globalisierung, Währungszusammenschluß, Arbeitszeitveränderung oder Telekommunikation als vermutete Hauptursache für eine Veränderung des Unternehmens; vermutete Übernahme oder befürchtetes Übernommenwerden durch andere Unternehmen; wichtigste Kriterien für das Überleben des Unternehmens in den nächsten zwanzig Jahren; vermutete Auswirkungen der neuen Informationstechnologien auf die Unternehmen; vermutete effizienteste Unterstützung für Klein- und Mittelbetriebe in der Zukunft (durch nationale oder europäische Institutionen oder Gemeinden); vermutete zukünftige Entwicklung der Situation von Klein- und Mittelbetrieben; Region.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
Themen Themen
  • 8.2 Geschäfts-/Industrie-Management und Organisation

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Finnland (FI)
  • Frankreich (FR)
  • Griechenland (GR)
  • Irland (IE)
  • Italien (IT)
  • Luxemburg (LU)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Portugal (PT)
  • Schweden (SE)
  • Spanien (ES)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
GrundgesamtheitUnternehmen mit 10 bis 50 Beschäftigten aus den Branchen Baugewerbe, Banken, Handel und produzierendes Gewerbe
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Die Auswahl der Unternehmen erfolgte aus einer Datei von Dun & Bradstreet. Zielpersonen waren Mitglieder des gehobenen Managements wie beispielsweise der Geschäftsführer.
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonische Befragung mit standardisiertem Fragebogen
DatenerhebungDIMARSO, Brüssel; GALLUP, Kopenhagen; EMNID, Bielefeld; ICAP, Athen; DEMOSCOPIA, Madrid; B.V.A., Viroflay, Frankreich; Irish Marketing Surveys, Dublin; DOXA, Mailand; ILRES, Luxemburg; NIPO, Amsterdam; METRIS, Lissabon; NOP, London; Österreichisches GALLUP, Wien; SUOMEN GALLUP, Espoo, Finnland; SIFO, Stockholm
Erhebungszeitraum
  • 05.1998 - 06.1998

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.3141 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseJe Land wurden ca. 100 Interviews durchgeführt.
Anzahl der Einheiten: 1518
Anzahl der Variablen: 22
Daten-Typ: -
Analyse-System(e): SPSS

Veröffentlichungen

Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Manager- und Unternehmensbefragungen