GESIS - DBK - ZA5772
 

ZA5772: Flash Eurobarometer 337 (Croatia and the European Union)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA5772 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA5772_v1-0-0.dta (Datensatz Stata) 193 KBytes
  • ZA5772_v1-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 278 KBytes
  • ZA5772_v1-0-0.sav (Datensatz SPSS) 203 KBytes

Fragebögen

  • ZA5772_bq.pdf (Fragebogen) 52 KBytes
  • ZA5772_q_hr.pdf (Fragebogen) 68 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA5772_readme.pdf (sonstiges) 64 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation European Commission (2013): Flash Eurobarometer 337 (Croatia and the European Union). TNS Political & Social [producer]. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA5772 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.11621
StudiennummerZA5772
TitelFlash Eurobarometer 337 (Croatia and the European Union)
Aktuelle Version1.0.0, 13.12.2013, https://doi.org/10.4232/1.11621
Erhebungszeitraum28.11.2011 - 30.11.2011
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • European Commission, Brussels DG Communication (COMM.A.1 ´Research and Speechwriting´)

Inhalt

InhaltEinstellung zur Europäischen Union und zum EU-Beitritt Kroatiens. Themen: Einstellungen zu Beziehungen zwischen Kroatien und der EU (Skala: Leben genießen in Kroatien, Zuversicht für die Zukunft Kroatiens, Vertrautheit mit der EU, Beitrag der EU zu Frieden und Stabilität in Europa, ähnliche Wertauffassungen von Kroaten und EU-Bürgern, Zukunft Kroatiens liegt in der EU, positive Einschätzung einer kroatischen Beteiligung am Schengener Abkommen, Euro-Einführung als Beitrag zur Stärkung der Wirtschaft in Kroatien); Einschätzung des persönlichen Nutzens durch eine EU-Mitgliedschaft des Landes; erwartete Veränderungen nach einem EU-Beitritt Kroatiens (Verbesserung der Wirtschaft, Reduzierung von Korruptionen, Kontrolle der nationalen Politik, Preiserhöhungen, verbesserter Lebensstandard, Gefährdung von Arbeitsplätzen, höhere Tourismusrate in Kroatien, Reduzierung von Ungleichheiten zwischen Regionen in Kroatien, Verlust von Identität, Sprache und Kultur, höhere Unternehmensinvestitionen im Land, negativer Einfluss auf die Landwirtschaft und die Unabhängigkeit der Bauern); Einschätzung der persönlichen Informiertheit über: die Europäische Union, den Prozess, der zu einer Mitgliedschaft in die EU führt, finanzielle Unterstützung der EU vor und nach einem EU-Beitritt; Bewusstsein über die Rolle der Mitgliedstaaten in der Führung der EU, Kroatien wird einen EU-Kommissar benennen, Bürgerrecht auf Wahl der Mitglieder des europäischen Parlaments; Gefühl der Verbundenheit mit ausgewählten EU-Ländern (Slowenien, Ungarn, Slowakei, Tschechische Republik, Italien, Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien); präferierte Länder für einen EU-Beitritt; eigene Auslandsreisen in den letzten fünf Jahren; Hauptgrund für fehlende Auslandsreisen; präferierte Informationsquelle über das Zeitgeschehen; Rezeptionshäufigkeit aktueller Themen in den Medien; Vertrauen in lokale, nationale und internationale Medien); präferierte Informationsquelle für Informationen über die EU. Demographie: Alter; Geschlecht; Alter bei Ende der Schulausbildung; berufliche Stellung; Region, Urbanisierungsgrad; Besitz von Mobiltelefon und Festnetztelefon; Anzahl der Personen im Haushalt ab 15 Jahren.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
Themen Themen
  • 11.2 Internationale Politik und Institutionen

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Kroatien (HR)
GrundgesamtheitBevölkerung der jeweiligen Nationalitäten der Mitgliedsstaaten der EU, die in Kroatien wohnhaft sind, im Alter von 15 Jahren und älter, und die über zum Ausfüllen des Fragebogens ausreichende Kenntnis der Landessprache verfügen.
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonisches Interview: CATI (Computerunterstützte telefonische Befragung)
DatenerhebungHendal d.o.o, Zagreb, Croatia TNS Political & Social, Brussels (International coordination)
Erhebungszeitraum
  • 28.11.2011 - 30.11.2011

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.12.2013 Archive Release https://doi.org/10.4232/1.11621
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Anzahl der Einheiten: 1019
Anzahl der Variablen: 104
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • TNS Political & Social; European Commission: Flash Eurobarometer 337: Croatia and the European Union. Survey requested by the Directorate-General Enlargement and coordinated by Directorate-General for Communication (DG COMM "Research and Speechwriting" Unit). Brussels, February 2012. http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl_337_en.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Erweiterung der Europäischen Union