GESIS - DBK - ZA3502
 

ZA3502: Flash Eurobarometer 86 (Farmers and the Common Agricultural Policy Attitudes - Special Target)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA3502 Downloads und Datenzugang.

Downloads

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren

  • ZA3502_v1-0-0.dta (Datensatz Stata) 489 KBytes
  • ZA3502_v1-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 831 KBytes
  • ZA3502_v1-0-0.sav (Datensatz SPSS) 625 KBytes

Fragebögen

sortierensortieren

  • ZA3502_bq.pdf (Fragebogen) 163 KBytes
  • ZA3502_q_at.pdf (Fragebogen) 289 KBytes
  • ZA3502_q_be-fr.pdf (Fragebogen) 315 KBytes
  • ZA3502_q_be-nl.pdf (Fragebogen) 323 KBytes
  • ZA3502_q_de.pdf (Fragebogen) 462 KBytes
  • ZA3502_q_dk.pdf (Fragebogen) 526 KBytes
  • ZA3502_q_es.pdf (Fragebogen) 357 KBytes
  • ZA3502_q_fi.pdf (Fragebogen) 247 KBytes
  • ZA3502_q_fr.pdf (Fragebogen) 394 KBytes
  • ZA3502_q_gb.pdf (Fragebogen) 383 KBytes
  • ZA3502_q_gr.pdf (Fragebogen) 364 KBytes
  • ZA3502_q_ie.pdf (Fragebogen) 331 KBytes
  • ZA3502_q_it.pdf (Fragebogen) 224 KBytes
  • ZA3502_q_lu.pdf (Fragebogen) 274 KBytes
  • ZA3502_q_nl.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA3502_q_pt.pdf (Fragebogen) 309 KBytes
  • ZA3502_q_se.pdf (Fragebogen) 2 MBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Europäische Kommission (2001): Flash Eurobarometer 86(Farmers and the Common Agricultural Policy Attitudes - Special Target). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA3502 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.3502
StudiennummerZA3502
TitelFlash Eurobarometer 86 (Farmers and the Common Agricultural Policy Attitudes - Special Target)
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.3502 (Publikationsjahr 2001)
Erhebungszeitraum10.2000 - 11.2000
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Europäische Kommission, Public Opinion Analysis Unit

Inhalt

InhaltEinstellung von Landwirten zur europäischen Agrarpolitik. Themen: Vorteilhaftigkeit der europäischen Agrarpolitik für den eigenen Betrieb; Bewertung der europäischen Agrarpolitik aus Sicht der Agrarwirtschaft, der Konsumenten, der Umwelt und der Nahrungsmittelindustrie; Schätzung des Anteils der agrarwirtschaftlichen Ausgaben der EU am Gesamtetat; Bewertung des Budgets als ausreichend; persönliche Vorteile durch die europäischen Agrarsubventionen (erhaltene Zahlungen aufgrund der Bodenfläche oder des Viehbestands, aufgrund der produzierten Mengen, zur Unterstützung von Vermarktungsaktivitäten, für neue Gebäude oder Renovierung, für ein Projekt der ländlichen Entwicklung oder der Forstwirtschaft, für einen langfristigen Umweltschutzvertrag); Beurteilung der Schwierigkeiten bei der Mittelbeantragung; gewünschte Ziele der EU-Agrarpolitik und Bewertung der derzeitigen Durchsetzung entsprechender Maßnahmen: Sicherung eines stabilen und angemessenen Einkommens für Bauern, Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Landwirtschaft auf dem Weltmarkt, Unterstützung der Bauern bei der Anpassung der Produkte an Verbraucherwünsche, Unterstützung der Interessen der Bauern beim Handel mit Zwischenhändlern oder Großhändlern, Verbesserung des Landlebens, Reduzierung der Entwicklungsunterschiede zwischen Regionen, Förderung der Sortimentserweiterung, Förderung des biologischen Anbaus, Förderung des Umweltbewusstseins, Schutz des Geschmacks und der Besonderheit europäischer Produkte, Schutz kleiner oder mittlerer landwirtschaftlicher Betriebe, Sicherstellung einwandfreier landwirtschaftlicher Produkte; Beurteilung der Entwicklung der Agrarpolitik weg von Produktsubventionen hin zu Unterstützung und Entwicklung der ländlichen Wirtschaft; Informiertheit über den EU-Beitritt einiger Länder und die landwirtschaftlichen Aspekte davon; Einschätzung der Auswirkung des Beitritts auf den eigenen Betrieb; Informiertheit über die Diskussionen der Welthandelsorganisation in Genf und die landwirtschaftlichen Aspekte davon; Einschätzung der Auswirkung dieser Diskussionen auf die eigene Tätigkeit; ausreichende Informationsversorgung über agrarwirtschaftliche Themen im eigenen Land; persönliche Informationsbeschaffung über Fernsehen, Radio, Tageszeitungen, Zeitschriften, landwirtschaftliche Presse, Internet, spezielle Unterlagen wie Broschüren oder Prospekte, Berufsverbände oder Gespräche; Wunsch nach mehr Informationen über die Marktordnung einzelner Produkte oder die ländliche Entwicklung; Vertrauen in verschiedene Institutionen bei der Meinungsbildung über die EU-Agrarpolitik (Journalisten, Bauern, Experten, Regierung, europäische Institutionen, Bauernverband, Verbraucher- und Umweltschutzorganisationen, Familie und Freunde). Demographie: Alter; hauptsächliche Produkte und Größe des landwirtschaftlichen Betriebes; Anteil der landwirtschaftlichen Tätigkeiten am Haushaltseinkommen; Selbsteinschätzung der Betriebsgröße relativ zu den Betriebsgrößen in der Region.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
Themen Themen
  • 8.1 Agrarindustrie, Forst- und Landwirtschaft
  • 17.6 Wirtschaftssysteme und wirtschaftliche Entwicklung

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Griechenland (GR)
  • Spanien (ES)
  • Finnland (FI)
  • Frankreich (FR)
  • Irland (IE)
  • Italien (IT)
  • Luxemburg (LU)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Portugal (PT)
  • Schweden (SE)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
GrundgesamtheitAlle Leiter eines aktiven landwirtschaftlichen Betriebes (reine Forstwirtschaft ausgeschlossen)
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Auswahl der landwirtschaftlichen Betriebe aus der europäischen Datenbank von Dun & Bradstreet und Willy Braillard anhand folgender Kriterien: EU-Land und hauptsächlich durchgeführte landwirtschaftliche Produktion.
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonische Befragung mit standardisiertem Fragebogen
DatenerhebungEOS Gallup Europe Dimarso, Bruxelles, Belgium Gallup, Kobenhavn, Denmark Emnid, Bielefeld, Germany ICAP, Athens, Greece Demoscopia, Madrid, Spain Suomen Gallup, Espoo, Finland Sofres, Montrouge, France Irish MKTG Surveys, Dublin, Ireland Doxa, Milano, Italy ILReS, Luxembourg, Luxembourg NIPO, Amsterdam, Netherlands Österreichisches Gallup, Vienna, Austria Metris, Lisboa, Portugal NOP, London, United Kingdom Svenska Gallup, Stockholm, Sweden
Erhebungszeitraum
  • 10.2000 - 11.2000

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.3502 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseJe nach Land wurden rund 200 Personen befragt, außer Luxemburg (100) und Spanien sowie Italien mit rund 400 Befragten.
Anzahl der Einheiten: 3545
Anzahl der Variablen: 89
Daten-Typ: SPSS
Analyse-System(e): SPSS

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission; EOS Gallup Europe: Farmers´ Attitudes towards the CAP. Brussels: European Commission November 2000 http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl86_en.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Zielgruppenbefragungen zu diversen Themen