GESIS - DBK - ZA4187
 

ZA4187: Flash Eurobarometer 163 (0 employee = One-person-enterprises)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA4187 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA4187_v2-0-0.dta (Datensatz Stata) 489 KBytes
  • ZA4187_v2-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 636 KBytes
  • ZA4187_v2-0-0.sav (Datensatz SPSS) 593 KBytes

Fragebögen

  • ZA4187_bq.pdf (Fragebogen) 115 KBytes
  • ZA4187_q_at.pdf (Fragebogen) 219 KBytes
  • ZA4187_q_be-fr.pdf (Fragebogen) 282 KBytes
  • ZA4187_q_be-nl.pdf (Fragebogen) 269 KBytes
  • ZA4187_q_cy.pdf (Fragebogen) 856 KBytes
  • ZA4187_q_cz.pdf (Fragebogen) 178 KBytes
  • ZA4187_q_de.pdf (Fragebogen) 346 KBytes
  • ZA4187_q_dk.pdf (Fragebogen) 232 KBytes
  • ZA4187_q_ee.pdf (Fragebogen) 227 KBytes
  • ZA4187_q_es.pdf (Fragebogen) 306 KBytes
  • ZA4187_q_fi.pdf (Fragebogen) 311 KBytes
  • ZA4187_q_fr.pdf (Fragebogen) 367 KBytes
  • ZA4187_q_gb.pdf (Fragebogen) 172 KBytes
  • ZA4187_q_ie.pdf (Fragebogen) 309 KBytes
  • ZA4187_q_it.pdf (Fragebogen) 227 KBytes
  • ZA4187_q_lt-lt.pdf (Fragebogen) 245 KBytes
  • ZA4187_q_lt-ru.pdf (Fragebogen) 269 KBytes
  • ZA4187_q_lu.pdf (Fragebogen) 379 KBytes
  • ZA4187_q_nl.pdf (Fragebogen) 508 KBytes
  • ZA4187_q_pl.pdf (Fragebogen) 271 KBytes
  • ZA4187_q_pt.pdf (Fragebogen) 236 KBytes
  • ZA4187_q_se.pdf (Fragebogen) 286 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Europäische Kommission (2014): Flash Eurobarometer 163 (0 employee = One-person-enterprises). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA4187 Datenfile Version 2.0.0, https://doi.org/10.4232/1.12026
StudiennummerZA4187
TitelFlash Eurobarometer 163 (0 employee = One-person-enterprises)
Aktuelle Version2.0.0, 14.08.2014, https://doi.org/10.4232/1.12026
Erhebungszeitraum21.06.2004 - 09.09.2004
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Papacostas, Antonis - European Commision, Brussels DG Communication Public Opinion Analysis Sector

Inhalt

InhaltRechtliche und administrative Auflagen bei Einstellung von Mitarbeitern bei Ein-Mann-Unternehmen. Informationsbeschaffung bei Einstellungsverfahren. Administrativer Aufwand bei Neueinstellung. Themen: Beschäftigung von Mitarbeitern auf kurzfristiger Basis, Freunden und Familienmitgliedern, Subunternehmern und Dienstleistern; Beschäftigung dieser Personen mit einem festen Arbeitsvertrag; beabsichtigte Einstellung von neuen Mitarbeitern in den kommenden sechs Monaten; Gründe für die Nicht-Beschäftigung von Mitarbeitern mit festem Arbeitsvertrag; Komplexität der rechtlichen und administrativen Auflagen als Grund für die Nicht-Beschäftigung von Mitarbeitern mit festem Arbeitsvertrag; vermutete Anzahl von Behörden und Institutionen, die bei einer Einstellung zu kontaktieren wären; Zeitaufwand bei Neuanstellung von Mitarbeitern mit Beachtung der administrativen Auflagen; bevorzugte Quelle für Informationsbeschaffung über Einstellungsverfahren und eigene Pflichten (staatliche Behörde, Steuerberater, Rechtsanwalt, Finanzberater, Örtliche Verwaltung, Industrie- und Handelskammer, Bank, Familie und Freunde); administrativer Aufwand nach Einstellung eines neuen Mitarbeiters z.B. durch Abführen von Steuern und Sozialabgaben; Bekanntheit der Ausnahmen rechtlicher und administrativer Anforderungen sowie spezieller Erleichterungen für Kleinbetriebe beim Einstellungsprozess; Einschätzung des Anteils von Lohnnebenkosten, Steuern und Sozialabgaben am Bruttolohn für einen Beschäftigten; Beurteilung der Angemessenheit der administrativen Auflagen für Kleinbetriebe. Demographie: Angaben zum Unternehmen: Anzahl der Mitarbeiter im eigenen Land, Branche; Beginn der unternehmerischen Aktivitäten; Geschlecht; Alter; Alter bei Beendigung der Ausbildung; Jahresumsatz des Unternehmens im letzten Geschäftsjahr. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Land; SIC-Code; Interviewsprache; Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
Themen Themen
  • 8.2 Geschäfts-/Industrie-Management und Organisation

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Spanien (ES)
  • Frankreich (FR)
  • Irland (IE)
  • Italien (IT)
  • Luxemburg (LU)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Portugal (PT)
  • Finnland (FI)
  • Schweden (SE)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
  • Zypern (CY)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Estland (EE)
  • Lettland (LV)
  • Litauen (LT)
  • Polen (PL)
GrundgesamtheitEin-Personen-Unternehmen in den 19 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (ausgenommen Landwirtschaft und öffentliche Verwaltung)
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Aus einer Liste von Ein-Mann-Unternehmen wurde eine geschichtete Stichprobe gezogen. Kriterien waren: Land und Branche (Bau, Industrie, Dienstleistungen und Handel).
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
  • Telephone interview
Telefonisches Interview
DatenerhebungTNS Dimarso, Brussels, Belgium; TNS Gallup, Kopenhavn, Denmark; TNS Emnid, Bielefeld, Germany; TNS Demoscopia, Madrid, Spain; TNS Sofres, Montrouge, France; Irish MKTG Surveys, Ireland; DOXA, Milan, Italy; TNS ILReS, Luxemburg, Luxemburg; TNS NIPO, Amsterdam, Netherlands; Österreichisches Gallup, Vienna, Austria; TNS Euroteste, Lisbon, Portugal; TNS Suomen Gallup, Espoo, Finland; TNS Svenska Gallup, Stockholm, Sweden; ICM, London, United Kingdom; Synovate, Nicosa, Cyprus; Factum, Praha, Czech Republic; TNS EMOR, Tallinn, Estonia; TNS Gallup, Vilnius, Lithuana; TNS OBOP, Warsaw, Poland; EOS Gallup Europe/TNS Sofres, Brussels
Erhebungszeitraum
  • 21.06.2004 - 09.09.2004 (gesamt)
  • 23.06.2004 - 29.06.2004 (Belgien)
  • 21.06.2004 - 25.06.2004 (Dänemark)
  • 21.06.2004 - 30.06.2004 (Deutschland)
  • 23.06.2004 - 01.07.2004 (Spanien)
  • 21.06.2004 - 29.06.2004 (Frankreich)
  • 21.06.2004 - 08.07.2004 (Irland)
  • 22.06.2004 - 02.07.2004 (Italien)
  • 22.06.2004 - 16.07.2004 (Luxemburg)
  • 22.06.2004 - 30.06.2004 (Niederlande)
  • 23.06.2004 - 25.06.2004 (Österreich)
  • 02.07.2004 - 02.07.2004 (Portugal)
  • 23.06.2004 - 29.06.2004 (Finnland)
  • 21.06.2004 - 29.06.2004 (Schweden)
  • 21.06.2004 - 21.06.2004 (Vereinigtes Königreich)
  • 01.09.2004 - 03.09.2004 (Zypern)
  • 02.09.2004 - 08.09.2004 (Tschechische Republik)
  • 01.09.2004 - 09.09.2004 (Estland)
  • 01.09.2004 - 08.09.2004 (Litauen)
  • 01.09.2004 - 09.09.2004 (Polen)

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
2.0.0 (aktuelle Version)14.08.2014 Archive release (public use file) https://doi.org/10.4232/1.12026
1.0.112.05.2011 Archive Release https://doi.org/10.4232/1.10439
1.0.013.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.4187 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseDie Stichprobengröße beträgt 100 bis 300 Interviews pro Land. In Luxemburg, Finnland, Irland, Zypern und Estland wurden je ca. 100, in Belgien, Dänemark, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Tschechische Republik und Litauen wurden je ca. 200 und in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Vereinigtes Königreich und Polen je ca. 300 Interviews durchgeführt.
Anzahl der Einheiten: 3929
Anzahl der Variablen: 43
Daten-Typ: SPSS
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission; FOS Gallup Europe: MIS Médecins généralistes. Brussels: European Commission July 2002 http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl126_fr.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Manager- und Unternehmensbefragungen