GESIS - DBK - ZA5209
 

ZA5209: Flash Eurobarometer 269 (Intergenerational Solidarity)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA5209 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA5209_v1-0-0.dta (Datensatz Stata) 5 MBytes
  • ZA5209_v1-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 7 MBytes
  • ZA5209_v1-0-0.sav (Datensatz SPSS) 5 MBytes

Fragebögen

  • ZA5209_bq.pdf (Fragebogen) 325 KBytes
  • ZA5209_q_at.pdf (Fragebogen) 155 KBytes
  • ZA5209_q_be-fr.pdf (Fragebogen) 152 KBytes
  • ZA5209_q_be-nl.pdf (Fragebogen) 151 KBytes
  • ZA5209_q_bg.pdf (Fragebogen) 198 KBytes
  • ZA5209_q_cy.pdf (Fragebogen) 190 KBytes
  • ZA5209_q_cz.pdf (Fragebogen) 205 KBytes
  • ZA5209_q_de.pdf (Fragebogen) 155 KBytes
  • ZA5209_q_dk.pdf (Fragebogen) 151 KBytes
  • ZA5209_q_ee-ee.pdf (Fragebogen) 149 KBytes
  • ZA5209_q_ee-ru.pdf (Fragebogen) 204 KBytes
  • ZA5209_q_es.pdf (Fragebogen) 152 KBytes
  • ZA5209_q_fi.pdf (Fragebogen) 147 KBytes
  • ZA5209_q_fr.pdf (Fragebogen) 149 KBytes
  • ZA5209_q_gb.pdf (Fragebogen) 150 KBytes
  • ZA5209_q_gr.pdf (Fragebogen) 190 KBytes
  • ZA5209_q_hu.pdf (Fragebogen) 195 KBytes
  • ZA5209_q_ie.pdf (Fragebogen) 150 KBytes
  • ZA5209_q_it.pdf (Fragebogen) 149 KBytes
  • ZA5209_q_lt.pdf (Fragebogen) 200 KBytes
  • ZA5209_q_lu-de.pdf (Fragebogen) 155 KBytes
  • ZA5209_q_lu-fr.pdf (Fragebogen) 152 KBytes
  • ZA5209_q_lu-lu.pdf (Fragebogen) 155 KBytes
  • ZA5209_q_lv-lv.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5209_q_lv-ru.pdf (Fragebogen) 205 KBytes
  • ZA5209_q_mt-en.pdf (Fragebogen) 150 KBytes
  • ZA5209_q_mt-mt.pdf (Fragebogen) 199 KBytes
  • ZA5209_q_nl.pdf (Fragebogen) 151 KBytes
  • ZA5209_q_pl.pdf (Fragebogen) 209 KBytes
  • ZA5209_q_pt.pdf (Fragebogen) 151 KBytes
  • ZA5209_q_ro.pdf (Fragebogen) 200 KBytes
  • ZA5209_q_se.pdf (Fragebogen) 151 KBytes
  • ZA5209_q_si.pdf (Fragebogen) 192 KBytes
  • ZA5209_q_sk.pdf (Fragebogen) 203 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA5209_readme.pdf (sonstiges) 24 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Europäische Kommission (2010): Flash Eurobarometer 269 (Intergenerational Solidarity). The GALLUP Organisation, Brussels. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA5209 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.10081
StudiennummerZA5209
TitelFlash Eurobarometer 269 (Intergenerational Solidarity)
Aktuelle Version1.0.0, 11.06.2010, https://doi.org/10.4232/1.10081
Erhebungszeitraum20.03.2009 - 24.03.2009
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Papacostas, Antonis - European Commission, Brussels DG Communication Public Opinion Analysis

Inhalt

InhaltInter-Generationenkonflikte. Themen: Einschätzung der Beziehung jüngerer und älterer Menschen: unterschiedliche Vorstellungen von der Gesellschaft, Alte als Last für die Gesellschaft, Dramatisierung des Konflikts durch die Medien, geringere Berücksichtigung der Bedürfnisse der Jüngeren bei Wahlen, Arbeitsplatzmangel durch Anhebung des Rentenalters, Verarmungsrisiko für ältere Frauen ist höher als für ältere Männer, höhere Produktivität junger Menschen; Meinung zur Rente: Zweifel an den zukünftigen Möglichkeiten der Regierung zum Unterstützen der Renten, mangelnde Bereitschaft Berufstätiger für ältere aufzukommen, zu geringe Ausgaben der Regierung für Bildung junger Menschen, Akzeptanz von Rentenreformen durch die Älteren zur Minimierung der finanziellen Last der Arbeitsfähigen, Forderung nach höheren Ausgaben für die Altenpflege, Wunsch nach Erleichterungen für Ältere nach Beginn des Rentenalters noch zu arbeiten; Einschätzung des Beitrags von Älteren für die Gesellschaft: als Ehrenamtliche, für Familie und Verwandtschaft, in Form von finanzieller Hilfe für jüngere Verwandte, zu geringe Gelegenheiten des Kontakts zwischen Älteren und Jüngeren in den Gemeinden, Produkte für Ältere als Wirtschaftsfaktor; Einschätzung der Probleme bei der Pflege ältere Menschen: gute Ausbildung der Pfleger und Ärzte, ausreichende Unterstützung von Menschen, die ältere Familienmitglieder pflegen, ausreichend soziale Dienste zur häuslichen Pflege von Alten, mangelnde Anpassung der Wohnung von Älteren (Barrierefreiheit), größerer Gesellschaftsbeitrag Älterer bei besserer Mobilität; Rolle der öffentlichen Behörden: intensivere Förderung der Beziehung zwischen Jung und Alt in der Schule, Wunsch nach stärkerer Unterstützung von Vereinen, Zufriedenheit mit der Arbeit der Regierung bei der Beziehung zwischen Jung und Alt, Forderung nach öffentlichen Stellen zur Vermittlung von ehrenamtlichen Tätigkeiten. Demographie: Geschlecht; Alter bei Beendigung der Ausbildung; Beruf; berufliche Stellung; Urbanisierungsgrad. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Interviewer-ID; Interviewsprache; Land; Interviewdatum; Interviewdauer (Interviewbeginn und Interviewende); Interviewmodus (Mobiltelefon oder Festnetz); Anzahl der Kontaktversuche; Region; Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Gesellschaft, Kultur
  • Staat
  • Politische Fragen (Issues)
Themen Themen
  • 5.8 Soziales Verhalten und soziale Einstellungen
  • 13 Soziale Schichtung und Gruppierungen

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Estland (EE)
  • Griechenland (GR)
  • Spanien (ES)
  • Frankreich (FR)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
  • Zypern (CY)
  • Italien (IT)
  • Irland (IE)
  • Litauen (LT)
  • Lettland (LV)
  • Luxemburg (LU)
  • Ungarn (HU)
  • Malta (MT)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Polen (PL)
  • Portugal (PT)
  • Slowenien (SI)
  • Slowakei (SK)
  • Schweden (SE)
  • Finnland (FI)
  • Bulgarien (BG)
  • Rumänien (RO)
GrundgesamtheitPersonen im Alter von 15 Jahren und älter
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonisches Interview: CATI (Computerunterstützte telefonische Befragung) Persönliches Interview
DatenerhebungGALLUP EUROPE, Brussels, Belgium; FOCUS AGENCY, Prague, Czech Republic; HERMELIN, Copenhagen, Denmark; IFAK, Taunusstein, Germany; SAAR POLL, Tallinn, Estonia; METRON ANALYSIS, Athens, Greece; GALLUP SPAIN, Spain; EFFICIENCE3, Reims, France; GALLUP UK, London, United Kingdom; CYMAR, Nikosia, Cyprus; DEMOSKOPEA, Rome, Italy; LATVIAN FACTS, Riga, Latvia; BALTIC SURVEY, Vilnius, Lithuania; GALLUP EUROPE, Luxembourg, Luxembourg; GALLUP HUNGARY, Budapest, Hungary; MISCO, Valletta, Malta; MSR, Voorschoten, Netherlands; SPECTRA, Linz, Austria; GALLUP POLAND, Warsaw, Poland; CONSULMARK, Lisbon, Portugal; CATI d.o.o, Ljubljana, Slovenia; FOCUS AGENCY, Bratislava, Slovakia; HERMELIN, Norrköping, Sweden; NORSTAT FINLAND OY, Pori, Finland VITOSHA, Sofia, Bulgaria; GALLUP ROMANIA, Bucharest, Romania The GALLUP Organisation, Brussels / The GALLUP Organisation, Hungary (international co-ordination)
Erhebungszeitraum
  • 20.03.2009 - 24.03.2009

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)11.06.2010 https://doi.org/10.4232/1.10081
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Anzahl der Einheiten: 27163
Anzahl der Variablen: 68
Analyse-System(e): SPSS

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission; The Gallup Organisation: Intergenerational solidarity. Brussels: European Commission April 2009 http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl_269_en.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.