GESIS - DBK - ZA5661
 

ZA5661: Flash Eurobarometer 333 (Consumer Rights in Romania, wave 1)

Downloads und Datenzugang


Downloads

Wir erlauben derzeit keinen direkten Download oder Warenkorb-Bestellungen von zugangsbeschränkten Dateien, nur frei zugängliche Materialien können direkt heruntergeladen werden. Weitere Information hier.

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren


Fragebögen

sortierensortieren


Andere Dokumente

sortierensortieren

Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation    European Commission, Brussels (2014): Flash Eurobarometer 333 (Consumer Rights in Romania, wave 1). TNS Political & Social [producer]. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA5661 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.11961
StudiennummerZA5661
TitelFlash Eurobarometer 333 (Consumer Rights in Romania, wave 1)
Aktuelle Version1.0.0, 17.07.2014, https://doi.org/10.4232/1.11961
Erhebungszeitraum14.10.2011 - 26.10.2011
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • European Commission, Brussels DG Communication COMM A1 ´Research and Speechwriting´

Inhalt

InhaltVerbraucherschutz und Verbraucherrechte in Rumänien. Themen: Ort und Art des Internetzugangs; Kauf von elektronischen und von Haushaltsgeräten, einer Pauschalreise, eines Flugtickets, Kauf über das Internet oder per Teleshopping, Nutzung der Dienste eines Mobilfunkanbieters, Abschließen eines Konsumentenkredits in den letzten zwei Jahren; Probleme mit Haushalts- oder Elektronikgeschäften, Reisebüros, Fluggesellschaften, Internet- oder Teleshopping-Käufen, Telefon- oder Mobilfunkanbietern, Banken oder anderen Kreditinstituten in den letzten zwei Jahren; persönliche Reaktion auf aufgetretene Probleme; eigene Erfahrungen in den letzten zwei Jahren mit irreführender Werbung oder unfairer Behandlung als Konsument; Selbsteinschätzung der Informiertheit über Verbraucherrechte in Bezug auf: Fehlfunktionen bei kürzlich erworbenen elektronischen oder Haushaltsgeräten, zusätzliche Gebühren bei Kundenkrediten, Abweichen einer Pauschalreise von den Angaben im Prospekt, verspätete oder abgesagte Flüge, Nichtgefallen von im Internet oder per Teleshopping bestellter Ware; Interesse an zusätzlichen Informationen zu den Verbraucherrechten in den genannten Situationen; primäre Informationsquelle zu Verbraucherrechten bei Problemen mit Produkten, Services oder Händlern; Kenntnis ausgewählter Verbraucherschutzorganisationen; Nutzung der Services von Verbraucherschutzorganisationen; vertrauenswürdigste Informationsquellen zu Verbraucherrechtsthemen; Wahrnehmung von Kampagnen zu Verbraucherrechten in den letzten zwei Jahren sowie Themen der Kampagnen; Einschätzung des derzeitigen Umgangs mit den Verbraucherrechten in Rumänien durch: Haushalts- oder Elektronikgeschäfte, Reisebüros, Fluggesellschaften, Internetprovider und Teleshopping-Anbieter, Telefon- oder Mobilfunkanbieter, Banken oder andere Kreditinstitute; Beurteilung des rumänischen Justizsystems hinsichtlich der effizienten Bestrafung von Unternehmen, die Verbraucherrechte missachten. Demographie: Alter; Geschlecht; Staatsangehörigkeit; Alter bei Beendigung der Ausbildung; Beruf; berufliche Stellung; Region; Urbanisierungsgrad; Besitz eines Mobiltelefons; Festnetztelefon im Haushalt; Anzahl der Personen ab 15 Jahren im Haushalt (Haushaltsgröße). Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Interviewmodus (Mobiltelefon oder Festnetz); Interviewdatum; Interviewdauer (Interviewbeginn und Interviewende); Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
  • Konsumstruktur, Konsumverhalten
Themen Themen
  • 17.3 Konsum/Konsumverhalten

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Rumänien (RO)
GrundgesamtheitWohnbevölkerung ab 15 Jahren in Städten mit über 100 000 Einwohnern.
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige geschichtete Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonisches Interview: CATI (Computerunterstützte telefonische Befragung)
DatenerhebungTNS CSOP, Bucharest, Romania; TNS Political & Social, Brussels (international co-ordination)
Erhebungszeitraum
  • 14.10.2011 - 26.10.2011

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)17.07.2014 Archive release https://doi.org/10.4232/1.11961
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Anzahl der Einheiten: 1002
Anzahl der Variablen: 121
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission: Flash Eurobarometer 333. Consumers´ Rights in Romania. Conducted by TNS Political & Social at the request of the European Commission, Directorate-General for Health and Consumers (SANCO). Survey co-ordinated by the European Commission, Directorate-General for Communication(DG COMM “Research and Speechwriting” Unit). Brussels, June 2012 http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl_333_en.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Gemeinsamer Markt und Verbraucherthemen