GESIS - DBK - ZA0056
 

ZA0056: Kölner Wahlstudie (Bundesrepublik, September 1961)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA0056 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA0056_v2-0-0.dta (Datensatz Stata) 388 KBytes
  • ZA0056_v2-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 674 KBytes
  • ZA0056_v2-0-0.sav (Datensatz SPSS) 413 KBytes
  • ZA0056_v2-0-0_en.dta (Datensatz Stata) 404 KBytes
  • ZA0056_v2-0-0_en.por (Datensatz SPSS Portable) 683 KBytes
  • ZA0056_v2-0-0_en.sav (Datensatz SPSS) 426 KBytes

Fragebögen

  • ZA0056_fb.pdf (Fragebogen) 2 MBytes

Codebücher

  • ZA0056_cdb.pdf (Variablenreport) 747 KBytes
  • ZA0056_cdb_en.pdf (Variablenreport) 728 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA0055-57_mr.pdf (Methodenbericht) 440 KBytes
  • ZA0055-60_mb.pdf (Methodenbericht) 2 MBytes
ZACAT Online Analyse und Suche in der Dokumentation auf Variablenebene:
Kölner Wahlstudie (Bundesrepublik, September 1961);
ZACAT Online Analyse und Suche in der Dokumentation auf Variablenebene:
Cologne Election Study (Federal Republic, September 1961)
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Scheuch, Erhard K.; Wildenmann, Rudolf; Baumert, Gerhard (2014): Kölner Wahlstudie (Bundesrepublik, September 1961). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA0056 Datenfile Version 2.0.0, https://doi.org/10.4232/1.11989
StudiennummerZA0056
TitelKölner Wahlstudie (Bundesrepublik, September 1961)
Aktuelle Version2.0.0, 09.12.2014, https://doi.org/10.4232/1.11989
Erhebungszeitraum09.1961 - 09.1961
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Scheuch, Erhard K. - Forschungsinstitut für Soziologie, Universität zu Köln
  • Wildenmann, Rudolf - Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen, Universität zu Köln
  • Baumert, Gerhard - DIVO, Frankfurt
Mitwirkende, Institution, Rolle
  • Kratz, Sophia - GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften - Datenkurator*in

Inhalt

InhaltEinstellung zu aktuellen innen- und außenpolitischen Problemen unmittelbar vor der Bundestagswahl. Themen: Einschätzung der gegenwärtigen und der zukünftigen wirtschaftlichen Situation des Befragten und zukünftige wirtschaftliche Situation der BRD (Katona-Fragen); Zufriedenheit mit dem persönlich Erreichten; benutzte Quellen politischer Information; Häufigkeit politischer Gespräche; Bedeutung der politischen Arbeit auf den verschiedenen politischen Entscheidungsebenen; Sympathie-Skalometer für politische Persönlichkeiten sowie für die CDU/CSU, SPD und FDP; Parteipräferenz; Parteiidentifikation; Image von CDU bzw. CSU und SPD; perzipierte Parteineigung verschiedener Institutionen und Gesellschaftsgruppen; Aufmerksamkeit für Politiker im Wahlkampf; Berlin-Krise und Kriegsgefahr sowie gewünschter Bundeskanzler; erwarteter Wahlausgang; Wahlentscheidungen bei früheren Bundestagswahlen und Wahlabsicht für die Bundestagswahl 1961; Zeitpunkt der Wahlentscheidung. Indizes: Parteipräferenz; Sozialstatus (Scheuch-Index). Demographie: Haushaltungsvorstand; Familienstand; Beruf; Berufstätigkeit; Alter;Schulbildung; Berufsausbildung; regionale Herkunft; Flüchtlingsstatus; Geschlecht; Bundesland; Haushaltseinkommen; Haushaltsgröße und Haushaltszusammensetzung; Konfession. Interviewerrating: Schichtzugehörigkeit und Kooperationsbereitschaft des Befragten; Anzahl der Kontaktversuche; Ortsgröße.
Kategorien Kategorien
  • Politische Einstellungen und Verhaltensweisen
Themen Themen
  • 11.5 Politische Verhaltensweisen und Einstellungen/Meinungen
  • 11.6 Regierung, politische Systeme, Parteien und Verbände
  • 11.7 Wahlen

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Deutschland (DE), BRD einschl. West-Berlin
GrundgesamtheitAlter: 16-70 Jahre
Typ der Einheiten Typ der Einheiten
  • Individual
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
  • Probability: Multistage
Mehrstufige Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
  • Face-to-face interview
Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Erhebungsdesign Erhebungsdesign
  • Cross-section
Art des Datenformats Art des Datenformats
  • Numeric
DatenerhebungDIVO, Frankfurt
Erhebungszeitraum
  • 09.1961

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
2.0.0 (aktuelle Version)09.12.2014 Englische Übersetzung des Datensatzes hinzugefügt, administrative Variablen hinzugefügt, formale und inhaltliche Korrektur von Fehlern in Value labels https://doi.org/10.4232/1.11989
1.0.013.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.0056 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseZweiter Teil einer dreiteiligen Trend-Erhebung mit weitgehend identischen Fragebögen (vgl. ZA-Studien-Nr. 0055 und 0057).
Anzahl der Einheiten: 1633
Anzahl der Variablen: 178
Daten-Typ: Einfachlochung
Analyse-System(e): Stata, SPSS

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • Scheuch, Erwin K.; Wildenmann, Rudolf (Hrsg.): Zur Soziologie der Wahl. Köln: Westdeutscher Verlag 1965 (Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Sonderheft 9)
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  • Deutsche Bundestagswahlstudien
    Die Datenbasis besteht aus Einzelstudien, Panel-Studien und aus kumulierten Studien. Sie umfasst repräsentative Umfragen zu allen Bundestagswahlen seit 1949.
    Weitere Bundestagswahlstudien finden Sie in der Liste zu GLES (German Longitudinal Election Study).