GESIS - DBK - ZA0556
 

ZA0556: Bundestagswahl 1965 (Voruntersuchung, September 1965)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA0556 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA0556_v2-0-0.dta (Datensatz Stata) 267 KBytes
  • ZA0556_v2-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 406 KBytes
  • ZA0556_v2-0-0.sav (Datensatz SPSS) 288 KBytes
  • ZA0556_v2-0-0_en.dta (Datensatz Stata) 270 KBytes
  • ZA0556_v2-0-0_en.por (Datensatz SPSS Portable) 408 KBytes
  • ZA0556_v2-0-0_en.sav (Datensatz SPSS) 290 KBytes

Fragebögen

  • ZA0556_fb.pdf (Fragebogen) 2 MBytes

Codebücher

  • ZA0556_cdb.pdf (Codebuch) 105 KBytes
  • ZA0556_cdb_en.pdf (Codebuch) 84 KBytes
ZACAT Online Analyse und Suche in der Dokumentation auf Variablenebene:
Bundestagswahl 1965 (Voruntersuchung, September 1965);
ZACAT Online Analyse und Suche in der Dokumentation auf Variablenebene:
Federal Parliament Election 1965 (Initial Investigation, September 1965)
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Kaase, M.; Wildenmann, R. (2015): Bundestagswahl 1965 (Voruntersuchung, September 1965). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA0556 Datenfile Version 2.0.0, https://doi.org/10.4232/1.11987
StudiennummerZA0556
TitelBundestagswahl 1965 (Voruntersuchung, September 1965)
Aktuelle Version2.0.0, 07.09.2015, https://doi.org/10.4232/1.11987
Erhebungszeitraum09.1965 - 09.1965
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Kaase, M. - Lehrstuhl für politische Wissenschaft, Universität Mannheim
  • Wildenmann, R. - Lehrstuhl für politische Wissenschaft, Universität Mannheim
Mitwirkende, Institution, Rolle
  • Kratz, Sophia - GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften - Datenkurator*in

Inhalt

InhaltPerzeption von Parteien, Politikern und politischen Themen wenige Tage vor der Bundestagswahl 1965. Themen: Sympathie-Skalometer für SPD, CDU/CSU, FDP und für die Politiker Adenauer, Erler, Erhard, Strauß, Brandt, Mende und Schröder; präferierter Bundeskanzler; jüngster Wandel in der Parteisympathie; Issue-Kompetenz der Parteien sowie der Politiker Erhard und Brandt; Wahlbeteiligungsabsicht; Sicherheit und Zeitpunkt der eigenen Wahlentscheidung; Wahlverhalten bei der Bundestagswahl 1961 und Wahlabsicht für die Bundestagswahl 1965; Parteiidentifikation; Gründe für die Wahlbeteiligung; präferierte Zusammensetzung der Bundesregierung; gewünschte Relation von Innen- und Außenpolitik; gewünschter Einfluß verschiedener Verbände; Beurteilung der Subventionen für die Landwirtschaft; wichtigste Quellen politischer Information; Mediennutzung; Häufigkeit politischer Gespräche; präferierte Fernsehstation; Interesse an Nachrichtensendungen im Fernsehen und politischen Fernsehsendungen; Entwicklung der eigenen wirtschaftlichen Situation; Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft und Bindung an die Gewerkschaft. Demographie: Alter (klassiert); Geschlecht; Familienstand; Konfession; Religiosität; Schulbildung; Berufsausbildung; Beruf; Berufstätigkeit; Haushaltszusammensetzung; Haushaltungsvorstand; politische Diskussion; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit; Bundesland; Besitz langlebiger Wirtschaftsgüter. Interviewerrating: Kooperationsbereitschaft des Befragten; Anzahl der Kontaktversuche; Schichtzugehörigkeit des Befragten; Ortsgröße. Zusätzlich verkodet wurde: Intervieweridentifikation.
Kategorien Kategorien
  • Politische Einstellungen und Verhaltensweisen
Themen Themen
  • 11.5 Politische Verhaltensweisen und Einstellungen/Meinungen
  • 11.6 Regierung, politische Systeme, Parteien und Verbände
  • 11.7 Wahlen

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Deutschland (DE)
GrundgesamtheitWahlberechtigte im Alter von 21 Jahren und älter
Typ der Einheiten Typ der Einheiten
  • Individual
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
  • Probability: Multistage
Mehrstufige Zufallsauswahl, mit (West-)Berlin
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
  • Face-to-face interview
Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Erhebungsdesign Erhebungsdesign
  • Cross-section
Art des Datenformats Art des Datenformats
  • Numeric
DatenerhebungDIVO, Frankfurt
Erhebungszeitraum
  • 09.1965

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
2.0.0 (aktuelle Version)07.09.2015 Englische Übersetzung des Datensatzes hinzugefügt, administrative Variablen hinzugefügt, User-missing-Definitionen aufgehoben https://doi.org/10.4232/1.11987
1.0.013.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.0556 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseDie vorliegende Studie ist der erste Teil einer dreiwelligen Trend-Erhebung; vgl. ZA-Studien-Nrn. 0557 und 0558.
Anzahl der Einheiten: 1411
Anzahl der Variablen: 116
Daten-Typ: Einfachlochung
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • Kaase, Max: Determinanten des Wahlverhaltens bei der Bundestagswahl 1969. In: Politische Vierteljahresschrift, 11, 1970, S. 46 - 110.
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  • Deutsche Bundestagswahlstudien
    Die Datenbasis besteht aus Einzelstudien, Panel-Studien und aus kumulierten Studien. Sie umfasst repräsentative Umfragen zu allen Bundestagswahlen seit 1949.
    Weitere Bundestagswahlstudien finden Sie in der Liste zu GLES (German Longitudinal Election Study).