GESIS - DBK - ZA6654
 

ZA6654: Flash Eurobarometer 432 (Preferences of Europeans towards Tourism, 2016)

Downloads und Datenzugang


Downloads

Wir erlauben derzeit keinen direkten Download oder Warenkorb-Bestellungen von zugangsbeschränkten Dateien, nur frei zugängliche Materialien können direkt heruntergeladen werden. Weitere Information hier.

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren


Fragebögen

sortierensortieren


Andere Dokumente

sortierensortieren

Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation    European Commission, Brussels (2016): Flash Eurobarometer 432 (Preferences of Europeans towards Tourism, 2016). TNS Political & Social [producer]. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA6654 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.12589
StudiennummerZA6654
TitelFlash Eurobarometer 432 (Preferences of Europeans towards Tourism, 2016)
Aktuelle Version1.0.0, 09.08.2016, https://doi.org/10.4232/1.12589
Erhebungszeitraum18.01.2016 - 23.01.2016
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • European Commission, Brussels DG Communication COMM A1 ´Strategy, Corporate Communication Actions and Eurobarometer´ Unit

Inhalt

InhaltReiseverhalten und Tourismus. Themen: Anzahl der beruflichen oder privaten Reisen in 2015 mit einer Abwesenheit von mindestens einer Nacht; Dauer der privaten Reisen; Häufigkeit der Nutzung der folgenden Unterkunftsarten für Reisen unterschiedlicher Länge: bezahlte kommerzielle Unterkunft, bezahlte private Unterkunft, eigenes Ferienhaus oder Ferienwohnung, Freunde oder Verwandte, Campingplatz; Häufigkeit der folgenden Urlaubsarten in 2015 mit unterschiedlicher Länge: All-inclusive Urlaub, andere Pauschalreisen, unabhängig voneinander gebuchte Leistungen; Hauptgründe, aus denen kein Urlaub gemacht wurde; Land, in dem der Haupturlaub verbracht wurde; andere bereiste Länder; Hauptgründe, aus denen Urlaub gemacht wurde; Buchungsmethode: über kommerzielle Onlinedienste mit Wohnungsangeboten von Privatpersonen, über andere kommerzielle Onlinedienste (z.B. Reiseveranstalter, Fluggesellschaften etc.), per Telefon, im Reisebüro, über Bekannte, über ein Verkehrsunternehmen, vor Ort; Hauptgründe für erneuten Urlaub am selben Ort: Qualität der Unterkunft, Natur, allgemeines Preisniveau, Begrüßung der Gäste, Angebot an Aktivitäten und Dienstleistungen, Kultur und Geschichte, Einrichtungen für Personen mit besonderen Bedürfnissen; Zufriedenheit mit ausgewählten Aspekten des Haupturlaubs 2015: Qualität der Unterkunft, Sicherheit der Unterkunft, Natur, allgemeines Preisniveau, Begrüßung der Gäste, Angebot an Aktivitäten und Dienstleistungen, Einrichtungen für Personen mit besonderen Bedürfnissen; Reiseart: alleine, mit Partner, mit Familie (nur Erwachsene oder mit Kindern), mit Freunden, mit einer organisierten Gruppe; Wichtigkeit der folgenden Aspekte in Bezug auf die Wahl des Reiseziels des Haupturlaubs 2015: Maßnahmen für umweltfreundlichen Tourismus am Zielort, Maßnahmen der Unterkunft für umweltfreundlichen Tourismus, Erreichbarkeit mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln, Zertifizierung für umweltfreundliche Maßnahmen; Änderung der Reisepläne in 2015 aufgrund von: Flüchtlingskrise, Terroranschlägen in jüngster Vergangenheit, terroristische Bedrohungen, soziale oder politische Instabilität, Kriminalität, Naturkatastrophen; hauptsächliche Informationsquellen für die Reiseplanung; geplante Dauer der Urlaube in 2016; Land, in dem Haupturlaub 2016 verbracht werden soll; andere Länder, die in 2016 besucht werden sollen; Auswirkungen der momentanen wirtschaftlichen Lage auf die Urlaubspläne für 2016. Demographie: Alter; Geschlecht; Staatsangehörigkeit; Alter bei Beendigung der Ausbildung; Beruf; berufliche Stellung; Region; Urbanisierungsgrad; Besitz eines Mobiltelefons; Festnetztelefon im Haushalt; Haushaltszusammensetzung und Haushaltsgröße. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Land; Interviewmodus (Mobiltelefon oder Festnetz); Nationengruppe; Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
  • Freizeit
  • Konsumstruktur, Konsumverhalten
Themen Themen
  • 5.1 Freizeit, Tourismus und Sport
  • 17.3 Konsum/Konsumverhalten

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Bulgarien (BG)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Estland (EE)
  • Irland (IE)
  • Griechenland (GR)
  • Spanien (ES)
  • Frankreich (FR)
  • Italien (IT)
  • Zypern (CY)
  • Lettland (LV)
  • Litauen (LT)
  • Luxemburg (LU)
  • Ungarn (HU)
  • Malta (MT)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Polen (PL)
  • Portugal (PT)
  • Rumänien (RO)
  • Slowenien (SI)
  • Slowakei (SK)
  • Finnland (FI)
  • Schweden (SE)
  • Kroatien (HR)
  • Türkei (TR)
  • Mazedonien, ehemalige jugoslawische Republik (MK)
  • Island (IS)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
  • Montenegro (ME)
  • Moldau, Republik (MD)
GrundgesamtheitBevölkerung der jeweiligen Nationalitäten der Mitgliedsstaaten der EU, wohnhaft in den jeweiligen Mitgliedsstaaten, im Alter von 15 Jahren und älter. Die Befragung wurde ebenfalls in drei Beitrittskandidatenländern (Türkei, Mazedonien und Montenegro) sowie in Island und Moldawien durchgeführt. Die Befragung umfasst die nationale Bevölkerung sowie die Bürger aller Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die in den jeweiligen Ländern wohnhaft sind und über zum Ausfüllen des Fragebogens ausreichende Kenntnis der Landessprache verfügen.
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonisches Interview: CATI (Computerunterstützte telefonische Befragung)
DatenerhebungTNS Dimarso, Brussels, Belgium; TNS BBSS, Sofia, Bulgaria; TNS Aisa s.r.o., Prague, Czech Republic; TNS GALLUP A/S, Copenhagen, Denmark; TNS Infratest, Munich, Germany; TNS Emor, Tallinn, Estonia; IMS Millward Brown, Dublin, Ireland; TNS ICAP, Athens, Greece; TNS Demoscopia S.A., Madrid, Spain; TNS Sofres, Montrouge, France; TNS ITALIA, Milan, Italy; CYMAR, Nicosia, Cyprus; TNS Latvia, Riga, Latvia; TNS LT, Vilnius, Lithuania; TNS Dimarso, Luxembourg, Luxembourg; TNS Hoffmann Kft, Budapest, Hungary; MISCO International Ltd, Valletta, Malta; TNS NIPO, Amsterdam, Netherlands; TNS Austria, Vienna, Austria; TNS OBOP, Warsaw, Poland; TNS EUROTESTE, Lisbon, Portugal; TNS CSOP, Bucharest, Romania; RM PLUS, Maribor, Slovenia; TNS AISA Slovakia, Bratislava, Slovakia; TNS GALLUP Oy, Espoo, Finland; TNS SIFO, Stockholm, Sweden; TNS UK, London, United Kingdom; HENDAL, Zagreb, Croatia; TNS Turkey, Istanbul, Turkey; TNS Brima, Skopje, Macedonia; Gallup, Reykjavik, Iceland; TNS Medium Gallup, Belgrade, Serbia (not surveyed) and Montenegro; CBS AXA, Chisinau, Moldova; TNS Political & Social, Brussels (international co-ordination)
Erhebungszeitraum
  • 18.01.2016 - 23.01.2016

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)09.08.2016 Archive release https://doi.org/10.4232/1.12589
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Anzahl der Einheiten: 30105
Anzahl der Variablen: 625
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission: Flash Eurobarometer 432. Preferences of Europeans towards tourism. Survey requested by the European Commission, Directorate-General for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs and co-ordinated by the Directorate-General for Communication (DG COMM “Strategy, Corporate Communication Actions and Eurobarometer” Unit). Brussels, 2016. doi:10.2873/91884
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Einstellungen von Europäern zum Tourismus