GESIS - DBK - ZA5466
 

ZA5466: Flash Eurobarometer 299 (Consumer Attitudes Towards Cross-border Trade and Consumer Protection, wave 1)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA5466 Downloads und Datenzugang.

Downloads

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren

  • ZA5466_v1-0-0.dta (Datensatz Stata) 6 MBytes
  • ZA5466_v1-0-0.por (Datensatz SPSS Portable) 10 MBytes
  • ZA5466_v1-0-0.sav (Datensatz SPSS) 7 MBytes

Fragebögen

sortierensortieren

  • ZA5466_bq.pdf (Fragebogen) 523 KBytes
  • ZA5466_q_at.pdf (Fragebogen) 204 KBytes
  • ZA5466_q_be-fr.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5466_q_be-nl.pdf (Fragebogen) 197 KBytes
  • ZA5466_q_bg.pdf (Fragebogen) 206 KBytes
  • ZA5466_q_cy.pdf (Fragebogen) 209 KBytes
  • ZA5466_q_cz.pdf (Fragebogen) 207 KBytes
  • ZA5466_q_de.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5466_q_dk.pdf (Fragebogen) 197 KBytes
  • ZA5466_q_ee-ee.pdf (Fragebogen) 195 KBytes
  • ZA5466_q_ee-ru.pdf (Fragebogen) 211 KBytes
  • ZA5466_q_es.pdf (Fragebogen) 199 KBytes
  • ZA5466_q_fi.pdf (Fragebogen) 191 KBytes
  • ZA5466_q_fr.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5466_q_gb.pdf (Fragebogen) 196 KBytes
  • ZA5466_q_gr.pdf (Fragebogen) 210 KBytes
  • ZA5466_q_hu.pdf (Fragebogen) 204 KBytes
  • ZA5466_q_ie.pdf (Fragebogen) 196 KBytes
  • ZA5466_q_it.pdf (Fragebogen) 197 KBytes
  • ZA5466_q_lt.pdf (Fragebogen) 200 KBytes
  • ZA5466_q_lu-de.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5466_q_lu-fr.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5466_q_lu-lu.pdf (Fragebogen) 204 KBytes
  • ZA5466_q_lv-lv.pdf (Fragebogen) 208 KBytes
  • ZA5466_q_lv-ru.pdf (Fragebogen) 211 KBytes
  • ZA5466_q_mt-en.pdf (Fragebogen) 196 KBytes
  • ZA5466_q_mt-mt.pdf (Fragebogen) 203 KBytes
  • ZA5466_q_nl.pdf (Fragebogen) 197 KBytes
  • ZA5466_q_pl.pdf (Fragebogen) 213 KBytes
  • ZA5466_q_pt.pdf (Fragebogen) 201 KBytes
  • ZA5466_q_ro.pdf (Fragebogen) 221 KBytes
  • ZA5466_q_se.pdf (Fragebogen) 196 KBytes
  • ZA5466_q_si.pdf (Fragebogen) 196 KBytes
  • ZA5466_q_sk.pdf (Fragebogen) 206 KBytes

Andere Dokumente

sortierensortieren

  • ZA5466_readme.pdf (sonstiges) 25 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Kommission der Europäischen Gemeinschaften (2011): Flash Eurobarometer 299 (Consumer Attitudes Towards Cross-border Trade and Consumer Protection, wave 1). The GALLUP Organisation, Brussels. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA5466 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.10737
StudiennummerZA5466
TitelFlash Eurobarometer 299 (Consumer Attitudes Towards Cross-border Trade and Consumer Protection, wave 1)
Aktuelle Version1.0.0, 08.07.2011, https://doi.org/10.4232/1.10737
Erhebungszeitraum28.09.2010 - 02.10.2010
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Antonis Papacostas - European Commission, Brussels DG Communication Public Opinion Analysis Sector

Inhalt

InhaltEinstellungen von Verbrauchern zu grenzüberschreitenden Einkäufen. Themen: präferierte Kaufkanäle (Internet, Telefon oder Post) für Produkte bzw. Dienstleistungen im In- und Ausland; geschätzter Warenbetrag bei Auslandskäufen; Urlaubskäufe; Erfahrungen mit Verzögerung, Ausbleiben oder Verweigerung der Lieferung aus dem Heimatland, aus einem anderen EU-Land oder außerhalb der EU; erworbene Finanzdienstleistungen im Inland, aus Europa oder außerhalb der EU; Einstellungen zu grenzüberschreitenden Transaktionen (Skala); Vertrauen in Verkäufer aus dem eigenen Land sowie aus einem anderen EU-Land bei unterschiedlichen Kaufkanälen (Skala); stärkere Bereitschaft zu grenzüberschreitenden Transaktionen bei europaweit gleicher Gesetzeslage; Erfahrung mit und Reaktion auf kommerzielle, täuschende oder betrügerische Werbung; Probleme und Beschwerde beim Einkauf im Heimatland in den letzten 12 Monaten; Zufriedenheit mit der Handhabung der Beschwerde; Grund für das Einreichen einer Beschwerde; weiteres Beschwerdeverhalten; Beurteilung des Verbraucherrechts (Skala); Einschätzung der Produktsicherheit im eigenen Land; persönliche Betroffenheit und Verhalten bei Rückruf eines Produkts vom Markt; Nachdenken über Umweltverträglichkeit vor dem Erwerb eines Produkts; präferierter Ort für das Deklarieren der Produktauswirkungen auf die Umwelt: auf dem Produkt, im Geschäft oder auf der Internetseite. Demographie: Geschlecht; Alter; Alter bei Beendigung der Ausbildung; Beruf; berufliche Stellung; Urbanisierungsgrad; Internetanschluss zu Hause. Zusätzlich verkodet wurde: Interviewer-ID; Interviewsprache; Land; Interviewdatum; Interviewdauer (Interviewbeginn und Interviewende); Region; Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
  • Konsumstruktur, Konsumverhalten
Themen Themen
  • 8 Handel, Industrie und Märkte
  • 17.3 Konsum/Konsumverhalten

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Bulgarien (BG)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Estland (EE)
  • Griechenland (GR)
  • Spanien (ES)
  • Frankreich (FR)
  • Irland (IE)
  • Italien (IT)
  • Zypern (CY)
  • Lettland (LV)
  • Litauen (LT)
  • Luxemburg (LU)
  • Ungarn (HU)
  • Malta (MT)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Polen (PL)
  • Portugal (PT)
  • Rumänien (RO)
  • Slowenien (SI)
  • Slowakei (SK)
  • Finnland (FI)
  • Schweden (SE)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
GrundgesamtheitPersonen im Alter von 15 Jahren und älter
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige geschichtete Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonische und mündliche Befragungen mit standardisiertem Fragebogen (70% CATI und 30% mündliche Befragungen)
DatenerhebungGALLUP EUROPE, Brussels, Belgium; FOCUS AGENCY, Prague, Czech Republic; HERMELIN, Copenhagen, Denmark; IFAK, Taunusstein, Germany; SAAR POLL, Tallinn, Estonia; METRON ANALYSIS, Athens, Greece; GALLUP SPAIN, Madrid, Spain; EFFICIENCE3, Reims, France; GALLUP UK, Dublin, Ireland; DEMOSKOPEA, Rome, Italy; CYMAR, Nicosia, Cyprus; LATVIAN FACTS, Riga, Latvia; BALTIC SURVEY, Vilnius, Lithuania; GALLUP EUROPE, Luxembourg, Luxembourg; GALLUP HUNGARY, Budapest, Hungary; MISCO, Valletta, Malta; MSR, Naarden, Netherlands; SPECTRA, Linz, Austria; GALLUP POLAND, Warsaw, Poland; CONSULMARK, Lisbon, Portugal; CATI d.o.o, Ljubljana, Slovenia; FOCUS AGENCY, Bratislava, Slovakia; NORSTAT FINLAND OY, Pori, Finland; HERMELIN, Norrköping, Sweden; GALLUP UK, London, United Kingdom; VITOSHA, Sofia, Bulgaria; GALLUP ROMANIA, Bucharest, Romania; The GALLUP Organisation, Hungary
Erhebungszeitraum
  • 28.09.2010 - 02.10.2010

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)08.07.2011 Archive release https://doi.org/10.4232/1.10737
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseJe Land wurden ca. 1000 Interviews durchgeführt außer in Estland, Luxemburg und auf Zypern und Malta. Hier wurden ca. 500 Personen befragt. In Bulgarien, Tschechien, Estland, Lettland, Litauen, Ungarn, Romänien und der Slowakei wurden neben telefonischen auch mündliche Interviews durchgeführt.
Anzahl der Einheiten: 25139
Anzahl der Variablen: 133
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission; The Gallup Organization: Consumer attitudes towards cross-border trade and consumer protection Brussels: European Commission March 2011 http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl_299_en.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Gemeinsamer Markt und Verbraucherthemen