GESIS - DBK - ZA2929
 

ZA2929: Flash Eurobarometer 57 (Euro Coins)

Downloads und Datenzugang


Downloads

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren


Fragebögen

sortierensortieren

Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation    Europäische Kommission (1997): Flash Eurobarometer 57 (Euro Coins). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA2929 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.2929
StudiennummerZA2929
TitelFlash Eurobarometer 57 (Euro Coins)
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.2929 (Publikationsjahr 1997)
Erhebungszeitraum03.1997 - 04.1997
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Melich, Anna - Europäische Kommission, Brüssel
  • Jamar, Nicole - EOS, Gallup Europe, Chaumont-Gistoux, Belgien

Inhalt

InhaltBewertung von neun vorgelegten Münzgeldentwürfen für die neue Währung. Themen: Kenntnis der bereits getroffenen Auswahl der Eurobanknoten; Befürwortung der Umfrage zur Bewertung des Münzgelds; Umfang des täglichen privaten und beruflichen Umgangs mit Geld; Auswahl und Beurteilung der zwei meist präferierten Münzserien aus den neun Münzserien, die dem Befragten vorgelegt wurden; Hervorhebung der positiven bzw. negativen Merkmale der Münzentwürfe; Beurteilung der Repräsentativität der Münzen für die Europäische Union und Beurteilung der präferierten Münzen auf den Dimensionen volksnah, facettenreich, modern, offen, künstlerische Qualität und gute Erkennbarkeit; mögliche Kritikpunkte an diesen Münzentwürfen selbst bei Leuten, die den Euro befürworten würden; Rangfolge und Beurteilung der restlichen sieben Münzserien; Münzserien, deren Entwürfe für nicht geeignet erscheinen und Gründe für diese Abneigung; präferierter Einführungszeitpunkt für das Euro-Münzgeld. Demographie: Geschlecht; Geburtsjahr; Schulabschluß; Alter bei Beendigung der Schul- bzw. Universitätsausbildung; beruflicher Status; Familienstand; Nationalität; Region; Urbanisierungsgrad.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
Themen Themen
  • 11.2 Internationale Politik und Institutionen
  • 17.6 Wirtschaftssysteme und wirtschaftliche Entwicklung

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Deutschland (DE)
  • Finnland (FI)
  • Frankreich (FR)
  • Griechenland (GR)
  • Irland (IE)
  • Italien (IT)
  • Luxemburg (LU)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Portugal (PT)
  • Schweden (SE)
  • Spanien (ES)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
GrundgesamtheitAlter: 15 Jahre und älter
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Auswahl von Befragten im Alter von 15 Jahren und älter (general public) und Auswahl von sogenannten ´cash professionals´
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
DatenerhebungDIMARSO-GALLUP, Brüssel; EMNID, Bielefeld; ICAP HELLAS, Athen; DEMOSCOPIA, Madrid; B.V.A., Viroflay, Frankreich; Irish Marketing Surveys, Dublin; DOXA, Mailand; ILRES, Luxemburg; NIPO, Amsterdam; METRIS, Lissabon; NOP, London; Institut für Motivforschung, Österreich; SUOMEN GALLUP, Espoo, Finnland; VENSKA GALLUPINSTITUTET, Schweden
Erhebungszeitraum
  • 03.1997 - 04.1997

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.2929 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseDas Sample ist nicht repräsentativ für die europäische Bevölkerung und daher nicht vergleichbar mit den übrigen Flash Eurobarometern. Jedes nationale Sample, das bei den kleineren Ländern bei ca. 80, bei den größeren zwischen 125 und 185 liegt, war jeweils zweigeteilt: Neben dem bei den übrigen Flash Eurobarometern üblichen Auswahlverfahren der Bevölkerung von 15 Jahren und älter wurde die andere Hälfte speziell ausgewählt nach Personen, die täglich mit viel Geld umgehen, wie z.B. Kassierer, Ladeninhaber, Taxifahrer, Bankangestellte und Kellner. Die Anzahl der Befragten beträgt insgesamt etwa 1900. Da es bei dieser Untersuchung nicht um eine repräsentative Erhebung, sondern um die Einschätzung der neun unterschiedlichen Münzserien im Vergleich ging, kann der Datensatz auch auf der Ebene der Beurteilung der Serien analysiert werden. Dadurch ergibt sich Zahl von rund 17000 Bewertungen von Münzserien.
Anzahl der Einheiten: 17001
Anzahl der Variablen: 81
Daten-Typ: -
Analyse-System(e): SPSS

Veröffentlichungen

Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Gemeinsame Währung (EURO)