GESIS - DBK - ZA6775
 

ZA6775: Flash Eurobarometer 437 (Internet Users’ Preferences for Accessing Content Online)

Downloads und Datenzugang


Downloads

Wir erlauben derzeit keinen direkten Download oder Warenkorb-Bestellungen von zugangsbeschränkten Dateien, nur frei zugängliche Materialien können direkt heruntergeladen werden. Weitere Information hier.

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren


Fragebögen

sortierensortieren


Andere Dokumente

sortierensortieren

Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation    European Commission, Brussels (2016): Flash Eurobarometer 437 (Internet Users’ Preferences for Accessing Content Online). TNS opinion, Brussels [producer]. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA6775 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.12667
StudiennummerZA6775
TitelFlash Eurobarometer 437 (Internet Users’ Preferences for Accessing Content Online)
Aktuelle Version1.0.0, 09.11.2016, https://doi.org/10.4232/1.12667
Erhebungszeitraum10.03.2016 - 21.03.2016
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • European Commission, Brussels DG Communication COMM A1 ´Strategy, Corporate Communication Actions and Eurobarometer´ Unit

Inhalt

InhaltPräferierte Zugangsarten zu Online-Inhalten. Themen: Häufigkeit der Internetnutzung; Zustimmung zu den folgenden Aussagen: eigene Internetverbindung ist stabil, Geschwindigkeit von Internet und Downloads bleiben konstant; Häufigkeit eigener Meinungsäußerungen im Internet oder in sozialen Netzwerken; am häufigsten für den Zugriff auf das Internet genutzte Geräte; Häufigkeit der Internetnutzung, um auf folgende Inhalte zuzugreifen: Musik, Filme oder TV-Serien, Bilder, Nachrichten; Nutzung kostenfreier oder kostenpflichtiger Dienste; Art der genutzten Dienste zum Zugang zu Musik: Webseiten zum Tauschen, professionelle Streaming-Dienste, digitale Verkaufsstellen, soziale Medien, Internet-Radiosender, Internet-Radiodienste; Name des am häufigsten genutzten Dienstes; Art der genutzten Dienste zum Zugang zu Filmen oder TV-Serien: Webseiten zum Tauschen, professionelle Streaming-Dienste, Fernsehdienste von Sendern im Internet, digitale Verkaufsstellen, Online-Plattformen, soziale Medien; Name des am häufigsten genutzten Dienstes; am häufigsten genutzte Zugangsart zu Bildern: Suchmaschinen, Webseiten zum Tauschen, professionelle Foto-Webseiten oder Bilddatenbanken, soziale Medien; Verwendung der gefundenen Bilder in Suchmaschinen: ausschließlich auf der Seite mit den Suchergebnissen, Zugriff auf die Webseiten, die die Bilder enthalten; Name des am häufigsten genutzten Dienstes; Art der genutzten Dienste zum Zugang zu Nachrichten: Aggregationsdienste, sozialen Netzwerke, Webseite oder App von Zeitungen und Zeitschriften, Suchmaschinen; Lesen kompletter Artikel; Name des am häufigsten genutzten Dienstes; wichtigste Kriterien bei der Auswahl von Diensten für den Zugang zu den oben genannten Arten von Inhalten. Demographie: Nationalität; Selbsteinstufung zur Arbeiterklasse, Mittelklasse oder der höheren Klasse der Gesellschaft; Geschlecht; Alter; Beruf; berufliche Stellung; Urbanisierungsgrad; Alter bei Beendigung der Ausbildung; Besitz eines Mobiltelefons; Festnetztelefon im Haushalt; Haushaltszusammensetzung und Haushaltsgröße; Region. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Land; Nationengruppe; Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
  • Kommunikation, öffentliche Meinung, Medien
Themen Themen
  • 9 Information und Kommunikation
  • 9.1 Informationsgesellschaft
  • 9.2 Massenmedien
  • 18.2 Informations- und Kommunikationstechnologie

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Belgien (BE)
  • Bulgarien (BG)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Dänemark (DK)
  • Deutschland (DE)
  • Estland (EE)
  • Irland (IE)
  • Griechenland (GR)
  • Spanien (ES)
  • Frankreich (FR)
  • Italien (IT)
  • Zypern (CY)
  • Lettland (LV)
  • Litauen (LT)
  • Luxemburg (LU)
  • Ungarn (HU)
  • Malta (MT)
  • Niederlande (NL)
  • Österreich (AT)
  • Polen (PL)
  • Portugal (PT)
  • Rumänien (RO)
  • Slowenien (SI)
  • Slowakei (SK)
  • Finnland (FI)
  • Schweden (SE)
  • Kroatien (HR)
  • Vereinigtes Königreich (GB)
GrundgesamtheitBevölkerung der jeweiligen Nationalitäten der Mitgliedsstaaten der EU, wohnhaft in den jeweiligen Mitgliedsstaaten, im Alter zwischen 15 und 45 Jahren
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Online Befragung mit standardisiertem Fragebogen
DatenerhebungCYMAR, Nicosia, Cyprus; All other EU28 countries: Lightspeed Research TNS Political & Social, Brussels (international co-ordination)
Erhebungszeitraum
  • 10.03.2016 - 21.03.2016

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)09.11.2016 Archive release https://doi.org/10.4232/1.12667
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweisePlease note that the country questionnaires contain duplicate demographic questions, e.g. d4 and d13. D20 which is found only in the country questionnaires is not present in the data set. Please refer to variables d1 to d7 at the beginning of the questionnaires for the variables containing information on respondents´ demographics.
Anzahl der Einheiten: 13483
Anzahl der Variablen: 292
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission: Flash Eurobarometer 437. Internet users’ preferences for accessing content online. Survey requested by the European Commission, Directorate-General for Communications Networks, Content and Technology and co-ordinated by the Directorate-General for Communication (DG COMM “Strategy, Corporate Communication Actions and Eurobarometer” Unit). Brussels, 2016. doi:10.2759/345866
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.