GESIS - DBK - ZA8116
 

ZA8116: Wählerbewegungen zum Nationalsozialismus. Wahl- und Sozialdaten der Gemeinden Badens in der zweiten Hälfte der Weimarer Republik

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA8116 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA8116_Laengsschnitt.dta (Datensatz Stata) 555 KBytes
  • ZA8116_Laengsschnitt.por (Datensatz SPSS Portable) 518 KBytes
  • ZA8116_Laengsschnitt.sav (Datensatz SPSS) 581 KBytes
  • ZA8116_Querschnitt.dta (Datensatz Stata) 571 KBytes
  • ZA8116_Querschnitt.por (Datensatz SPSS Portable) 541 KBytes
  • ZA8116_Querschnitt.sav (Datensatz SPSS) 603 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA8116_Handbuch.pdf (Bericht) 55 KBytes
  • ZA8116_sb.pdf (Studienbeschreibung) 43 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Falter, Jürgen W.; Hänisch, Dirk (1990): Wählerbewegungen zum Nationalsozialismus. Wahl- und Sozialdaten der Gemeinden Badens in der zweiten Hälfte der Weimarer Republik. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA8116 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.8116
StudiennummerZA8116
TitelWählerbewegungen zum Nationalsozialismus. Wahl- und Sozialdaten der Gemeinden Badens in der zweiten Hälfte der Weimarer Republik
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.8116 (Publikationsjahr 1990)
Erhebungszeitraum1920 - 1933
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Falter, Jürgen W.
  • Hänisch, Dirk

Inhalt

InhaltReichstagswahlergebnisse und sozialstrukturelle Merkmale der Gemeinden und Kreise des Deutschen Reiches für den Zeitraum 1920 bis 1933. Die Studie enthält die Ergebnisse von - mehreren Reichstagswahlen, - einer Landtagswahl, - zwei Reichspräsidentenwahlen, - der Volks-, Berufs- und gewerblichen Betriebszählungen des damaligen selbständigen Landes Baden. Dieser Datensatz bezieht sich auf die niedrigste Aggregationsebene, die für die amtlichen Wahl- und Sozialdaten ausgewiesen wurden: die Gemeinden und Städte Badens. Themen: - Anzahl der Wohngebäude und Eigentumsgrundstücke laut Volks- und Berufszählung von 1925; - Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe insgesamt und gegliedert nach Flächengrößenklassen laut Zählung vom 16. Juni 1925; - Zahl der Fabriken mit 20 und mehr Arbeitern, der selbständigen Kaufleute und Handwerksmeister nach der Zählung vom 16. Juni 1025; - Einwohnerzahl und die konfessionelle Gliederung der Bevölkerung laut Volkszählung vom 16. Juni 1925; Angaben zu folgenden Wahlen: - der Reichspräsidentenwahl von 1925, - zu den Reichstagswahlen von 1928, 1930, Juli 1932, November 1932, 1933, - zu der Landtagswahl von 1929.
Kategorien Kategorien
  • Daten Historischer Studien

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Deutsches Reich (1871-1945) (DXDE), Landeskommissärbezirke Konstanz, Freiburg, Karlsruhe und Mannheim
Grundgesamtheit
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Analyse von amtlichem Datenmaterial
DatenerhebungFalter, Jürgen W.; Hänisch, Dirk
Erhebungszeitraum
  • 1920 - 1933

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.8116 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Anzahl der Einheiten: 1564 Städte und Gemeinden aus insgesamt 40 Kreisen
Anzahl der Variablen: 136
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • Hänisch, Dirk: Benutzerhandbuch der Wahl- und Sozialdaten der Gemeinden Badens in der zweiten Hälfte der Weimarer Republik. Unveröffentlichtes Manuskript. Universität Mainz, Institut für Politikwissenschaft.
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)