GESIS - DBK - ZA5462
 

ZA5462: Flash Eurobarometer 308b (Dual Circulation Period in Estonia - Daily Monitoring of the Cash Changeover Process Among the General Public, after introduction)

Downloads und Datenzugang


Downloads

Wir erlauben derzeit keinen direkten Download oder Warenkorb-Bestellungen von zugangsbeschränkten Dateien, nur frei zugängliche Materialien können direkt heruntergeladen werden. Weitere Information hier.

Datenzugang

Datensätze

sortierensortieren


Fragebögen

sortierensortieren

Zugangsklasse Zugangsklasse 0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation    Europäische Kommission (2011): Flash Eurobarometer 308b (Dual Circulation Period in Estonia - Daily Monitoring of the Cash Changeover Process Among the General Public, after introduction). The GALLUP Organisation, Brussels. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA5462 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.10749
StudiennummerZA5462
TitelFlash Eurobarometer 308b (Dual Circulation Period in Estonia - Daily Monitoring of the Cash Changeover Process Among the General Public, after introduction)
Aktuelle Version1.0.0, 11.07.2011, https://doi.org/10.4232/1.10749
Erhebungszeitraum01.01.2011 - 15.01.2011
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Europäische Kommission, Brüssel DG Communication, Public Opinion Analysis Sector

Inhalt

InhaltBenutzte Währung im Zeitraum der Euro-Umstellung in Estland. Themen: Währung (Banknoten und Münzen), die der Befragte bei sich trägt (Euro oder estnische Kronen); im Falle von Euro-Währung: Länderprägung der Euromünzen; verwendete Währung beim letzten Barkauf; Währung des erhaltenen Wechselgeldes; Probleme mit dem Umtausch in Euro am Tag der Befragung. Demographie: Alter; Urbanisierungsgrad; berufliche Stellung; Geschlecht. Zusätzlich verkodet wurde: Interviewer-ID; Interviewsprache; Interviewdatum; Interviewdauer (Interviewbeginn und Interviewende); Region; Gewichtungsfaktor.
Kategorien Kategorien
  • Internationale Institutionen, Beziehungen, Verhältnisse
  • Kapitalmarkt und Geldverkehr
Themen Themen
  • 17.6 Wirtschaftssysteme und wirtschaftliche Entwicklung

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Estland (EE)
GrundgesamtheitEstnische Wohnbevölkerung im Alter von 15 Jahren und älter
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Wahrscheinlichkeitsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Telefonisches Interview
DatenerhebungSAAR POLL, Tallinn, Estonia
Erhebungszeitraum
  • 01.01.2011 - 15.01.2011

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)11.07.2011 Archive release https://doi.org/10.4232/1.10749
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseIn der Diktion des EU-Reports wurden drei Wellen an jeweils drei aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt. Je „Befragungswelle“ wurden ca. 1000 Interviews durchgeführt, in etwa gleichen Anteilen auf die drei Tage verteilt. Am ersten Tage der ersten Welle, d.h. vor dem Stichtag der EURO-Umstellung, wurde ein anderer Fragebogen eingesetzt, als an den folgenden Tagen bzw. für die folgenden Wellen. Im Datensatz dieser Studiennummer sind nur die Befragten vom 1. und 2. Januar sowie die aus der zweiten und dritten Welle enthalten. Die ca. 300 Befragten vom 30.12.2010 sind getrennt unter der ZA-Studien-Nr. 5461 archiviert.
Anzahl der Einheiten: 2696
Anzahl der Variablen: 25
Analyse-System(e): SPSS

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • European Commission; The Gallup Organisation: Dual circulation period in Estonia. Brussels: European Commission February 2011 http://ec.europa.eu/public_opinion/flash/fl_308_en.pdf
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  EB - Flash Eurobarometer
    The Flash Eurobarometer were launched by the European Commission in the late eighties, turning out a Monthly Monitor between in 1994 and 1995. These “small scale” surveys are conducted in all EU member states at times, occasionally reducing or enlarging the scope of countries as a function of specific topics. The typical sample size is 500-1000 respondents per country and interviews are usually conducted by phone in the respective national language. The Flash Eurobarometer include series on special topics (Common Currency, EU Enlargement, Information Society, Entrepreneurship, Innovation) as well as special target group polls, particularly company managers with enterprise related topics.
  • Flash Eurobarometer - Gemeinsame Währung (EURO)