GESIS - DBK - ZA0144
 

ZA0144: Einstellung des selbständigen Handwerks zum Kredit

Downloads und Datenzugang


Downloads

Wir erlauben derzeit keinen direkten Download oder Warenkorb-Bestellungen von zugangsbeschränkten Dateien, nur frei zugängliche Materialien können direkt heruntergeladen werden. Weitere Information hier.

Datenzugang

Fragebögen

sortierensortieren

Zugangsklasse Zugangsklasse C - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre nur nach schriftlicher Genehmigung des Datengebers zugänglich. Das Datenarchiv holt dazu schriftlich die Genehmigung unter Angabe des Benutzers und des Auswertungszweckes ein.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation    Institut für Mittelstandsforschung, Finanzwirtschaftliche Abteilung, Köln (1966): Einstellung des selbständigen Handwerks zum Kredit. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA0144 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.0144
StudiennummerZA0144
TitelEinstellung des selbständigen Handwerks zum Kredit
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.0144 (Publikationsjahr 1966)
Erhebungszeitraum10.1965 - 11.1965
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Institut für Mittelstandsforschung, Finanzwirtschaftliche Abteilung, Köln

Inhalt

InhaltHaltung der Handwerker zu zentralen Werten der Wirtschaftsstruktur. Beurteilung der wirtschaftlichen Lage, der betriebliche Organisation sowie der Kredit- und Kapitalversorgung des Betriebs. Themen: Kreditbedarf; Kreditaufnahme bei Banken und Freunden; emotionale Hemmnisse bei der Kreditaufnahme; Verschuldungsbereitschaft; Kenntnis und Inanspruchnahme von öffentlichen Kreditfonds; Bereitschaft zur Akzeptanz eines Wechsels; Einstellung zu Wechselgeschäften und zur Hereinnahme eines Stillen Teilhabers; Investitions- und Innovationsbereitschaft; Einstellung zu Kreditinstituten und Inanspruchnahme ihrer Dienstleistungen; Zinsempfindlichkeit; Anpassungsschwierigkeiten des Betriebs; Einstellungen zu Wettbewerb, Gewinn, Leistungsfähigkeit und freier Preisbildung; betriebliche Zahlungssitten; Zahlungsmentalität der Kunden; wichtigste Probleme des Betriebs; mithelfende Familienangehörige; geplanter Nachfolger; Umsatzentwicklung und Expansionsbereitschaft; Grund- und Hausbesitz; Sicherheiten für Kredite; Bausparverträge; Wichtigkeit der Lebensbereiche; Mitgliedschaften; Parteipräferenz. Demographie: Geschlecht; Familienstand; Konfession; Religiosität; Schulbildung; Berufsausbildung; Einkommen; Haushaltsgröße; Politikinteresse; Ortsgröße; Bundesland; Flüchtlingsstatus; Besitz langlebiger Wirtschaftsgüter. Interviewerrating: Wohnungsausstattung; Schichtzugehörigkeit und Kooperationsbereitschaft des Befragten; Anzahl der Kontaktversuche; Dauer des Interviews.
Kategorien Kategorien
  • Kapitalmarkt und Geldverkehr
Themen Themen
  • 8 Handel, Industrie und Märkte
  • 17.4 Wirtschaftliche Lage und Indikatoren

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Deutschland (DE), BRD einschl. West-Berlin
GrundgesamtheitBetriebe, die in die Handwerksrolle eingetragen sind
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Mehrstufige Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
DatenerhebungDIVO, Frankfurt
Erhebungszeitraum
  • 10.1965 - 11.1965

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.0144 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Anzahl der Einheiten: 1204
Anzahl der Variablen: -
Daten-Typ: Einfachlochung
Analyse-System(e): -

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • Schöber, Peter: Die Wirtschaftsmentalität der westdeutschen Handwerker. Köln: Westdeutscher Verlag 1968 (Abhandlungen zur Mittelstandsforschung)
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)