GESIS - DBK - ZA1172
 

ZA1172: Politik in Rheinland-Pfalz (November 1978)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA1172 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA1172.dta (Datensatz Stata) 359 KBytes
  • ZA1172.por (Datensatz SPSS Portable) 619 KBytes
  • ZA1172.sav (Datensatz SPSS) 367 KBytes

Fragebögen

  • ZA1172_fb.pdf (Fragebogen) 1 MByte

Codebücher

  • ZA1172_cdb.pdf (Codebuch) 237 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation MARPLAN, Offenbach (1981): Politik in Rheinland-Pfalz (November 1978). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA1172 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.1172
StudiennummerZA1172
TitelPolitik in Rheinland-Pfalz (November 1978)
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.1172 (Publikationsjahr 1981)
Erhebungszeitraum11.1978 - 11.1978
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • MARPLAN, Offenbach

Inhalt

InhaltEinstellung der Bevölkerung zu aktuellen politischen Themen. Beurteilung von Parteien und Politikern auf landes- und bundespolitischer Ebene. Themen: Beurteilung der wirtschaftlichen Lage sowie der wirtschaftlichen Entwicklung der BRD und des Landes Rheinland-Pfalz; vermutete Entwicklung des eigenen Lebensstandards; politisches Interesse und politische Informiertheit; wichtigste Aufgaben der BRD sowie des Landes Rheinland-Pfalz; präferierter Ministerpräsident; Bekanntheitsgrad ausgewählter Landespolitiker; Vor- und Nachteile von Bernhard Vogel und Klaus v. Dohnany; Zufriedenheit mit Regierung und Opposition in Rheinland-Pfalz; Einstufung der Relevanz politischer Issues; Issue-Kompetenz der Parteien; vermuteter Wahlausgang der nächsten Landtagswahl; Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; detaillierte Ermittlung der Parteipräferenz mittels unterschiedlicher Frageformulierungen (u.a. auch Stimmzettelverfahren und Sonntagsfrage); Selbsteinschätzung auf einem Links-Rechts-Kontinuum sowie Einstufung der Parteien und Ministerpräsidenten-Kandidaten auf einem 20-stufigen Links-Rechts-Kontinuum; Übereinstimmung mit Politikern und Parteien; eigene Meinungsführerschaft oder Meinungsgefolgschaft; vermutete Parteipräferenz des Meinungsführers; Sympathie-Skalometer und Skalometer der Leistungsfähigkeit für ausgewählte Landespolitiker und für die Parteien; semantisches Differential für die Ministerpräsidenten-Kandidaten; Parteipräferenz des Ehepartners; Parteipräferenz auf Bundesebene; Zufriedenheit mit der Bundesregierung und der Opposition im Bundestag; präferierter Bundeskanzler; Beurteilung der Bürgernähe der Parteien; Behördenkontakte; Image von Behörden und Ämtern (semantische Differentiale); Einstellung zum Radikalenerlaß; Zufriedenheit mit dem politischen System in der Bundesrepublik; präferierte Informationsquellen in politischen Fragen; Lesehäufigkeit des politische Teils von Tageszeitungen; präferierte Tageszeitung und deren politische Orientierung; Nutzungshäufigkeit von Fernsehnachrichten; Präferenz für ein bestimmtes Bundesland. Demographie: Alter; Geschlecht; Familienstand; Konfession; Kirchgangshäufigkeit; Religiosität; Schulbildung; Berufliche Position; Berufstätigkeit; Anzahl Einkommensempfänger; Haushaltseinkommen; Haushaltsgröße; Haushaltszusammensetzung; Befragter ist Haushaltsvorstand; Charakteristika des Haushaltsvorstands; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit; eigene Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft bzw. Mitgliedschaft anderer Haushaltsmitglieder; Interviewerrating: Urbanisierungsgrad; Interviewdauer; Kreiskennziffer. Zusätzlich verkodet wurde: Ortsgröße; Gemeindekennziffer; Interviewdauer.
Kategorien Kategorien
  • Politische Einstellungen und Verhaltensweisen
Themen Themen
  • 11.5 Politische Verhaltensweisen und Einstellungen/Meinungen
  • 11.6 Regierung, politische Systeme, Parteien und Verbände
  • 11.7 Wahlen

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Rheinland-Pfalz (DE-RP)
GrundgesamtheitWahlberechtigte
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
DatenerhebungMARPLAN, Offenbach
Erhebungszeitraum
  • 11.1978

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.1172 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseDer vorliegende Datensatz ist Teil einer Trend-Erhebung, vgl. die ZA-Studien-Nr. 1173. Die Datensätze mit den ZA-Studien-Nrn. 1173 bis 1177 enthalten teilweise vergleichbare Fragestellungen aus anderen Bundesländern. Die Datensätze sind als Kumulation unter der ZA-Studien-Nr. 2047 eingegangen.
Anzahl der Einheiten: 1031
Anzahl der Variablen: 266
Daten-Typ: Einfachlochung
Analyse-System(e): OSIRIS, SPSS

Veröffentlichungen

Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Gruppen