GESIS - DBK - ZA5703
 

ZA5703: Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Panelwelle (GLES 2013)

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA5703 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA5703_missing_de.do (Datensatz) 3 KBytes
  • ZA5703_missing_en.do (Datensatz) 2 KBytes
  • ZA5703_v2-0-2_de.dta (Datensatz Stata) 15 MBytes
  • ZA5703_v2-0-2_de.sav (Datensatz SPSS) 11 MBytes
  • ZA5703_v2-0-2_en.dta (Datensatz Stata) 15 MBytes
  • ZA5703_v2-0-2_en.sav (Datensatz SPSS) 11 MBytes

Fragebögen

  • ZA5703_fb.pdf (Fragebogen) 667 KBytes
  • ZA5703_q.pdf (Fragebogen) 692 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA5700ff_GLES2013_Doku_insgesamt.zip (Code-/Spaltenplan) 138 KBytes
  • ZA5703_b.pdf (Bericht) 1 MByte
  • ZA5703_sb.pdf (Studienbeschreibung) 675 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation GLES (2019): Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Panelwelle (GLES 2013). GESIS Datenarchiv, Köln. ZA5703 Datenfile Version 2.0.2, https://doi.org/10.4232/1.13214
StudiennummerZA5703
TitelRolling Cross-Section-Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Panelwelle (GLES 2013)
Aktuelle Version2.0.2, 05.02.2019, https://doi.org/10.4232/1.13214
Erhebungszeitraum08.07.2013 - 03.11.2013
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Rattinger, Hans - Universität Mannheim
  • Roßteutscher, Sigrid - Universität Frankfurt
  • Schmitt-Beck, Rüdiger - Universität Mannheim
  • Weßels, Bernhard - Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
  • Wolf, Christof - GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
Mitwirkende, Institution, Rolle
  • Schmitt-Beck, Rüdiger - Universität Mannheim - Projektleiter*in
  • Partheymüller, Julia - Universität Mannheim - Projektmanager*in
  • Blumenberg, Manuela - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften - Datenkurator*in
  • Förster, André - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften - Datenkurator*in
  • Glinitzer, Konstantin - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften - Datenkurator*in

Inhalt

InhaltDie telefonisch durchgeführte Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Panelwelle erlaubt die Analyse der Wahlkampfdynamik auf täglicher Basis, so dass auch kurzfristige Einflüsse sichtbar gemacht werden können. Themen: TV-Duell; Heiße Wahlkampfphase; Politisches Interesse (Politikinteresse); Interesse am Wahlkampf; Wahlbeteiligungsabsicht; Wahlabsicht (Erststimme, Zweitstimme); Briefwähler (Erststimme, Zweitstimme); Mögliche andere Partei; Interesse am Ausgang der Wahl; Einzugswahrscheinlichkeiten kleine Parteien (FDP, DIE LINKE, AfD); Skalometer Koalitionen (CDU/CSU-FDP, SPD-GRÜNE, CDU/CSU-SPD, CDU/CSU-GRÜNE, SPD-FDP-GRÜNE, SPD-GRÜNE-LINKE); Wahrnehmung Koalitionssignale (CDU/CSU-FDP, SPD-GRÜNE, CDU/CSU-SPD, CDU/CSU-GRÜNE, SPD-FDP-GRÜNE, SPD-GRÜNE-LINKE); Regierungserwartung (CDU/CSU, SPD, FDP, DIE LINKE, GRÜNE, PIRATEN, AfD, andere Partei); Wichtigstes Problem und Lösungskompetenz; Zweitwichtigstes Problem und Lösungskompetenz; Links-Rechts-Selbsteinstufung (Vor und Nach Wahl); Positionsissue Steuern und Abgaben: CDU, CSU, SPD, FDP,GRÜNE, DIE LINKE, Ego); Issuebatterie (Einwanderer, Einkommensungleichheit, Europäische Schuldenkrise); Leistung Bundesregierung; Leistung Regierungsparteien (CDU, CSU, FDP); Eigene wirtschaftliche Lage (aktuell, retrospektiv, prospektiv); Allgemeine wirtschaftliche Lage (aktuell, retrospektiv, prospektiv); Angst europäische Schuldenkrise; Skalometer Parteien (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; Piratenpartei, Alternative für Deutschland); Skalometer Politiker (Angela Merkel, Peer Steinbrück, Rainer Brüderle, Jürgen Trittin, Gergor Gysi); Kanzlerpräferenz; Politisches Wissen: Erst-/Zweitstimme; Nutzung BILD ; BILD-Nutzung Vortag; Parteien-Bias BILD (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Nutzung Tageszeitung; Nutzung politische Berichte Tageszeitung; Tageszeitung Vortag; Parteien-Bias Tageszeitung (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Nutzung weitere Tageszeitung; Nutzung politische Berichte weitere Tageszeitung; Weitere Tageszeitung Vortag; Parteien-Bias weitere Tageszeitung (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Aufmerksamkeit Tageszeitungen; Wochenpresse Vorwoche (SPIEGEL, Focus, DIE ZEIT); Nutzung TV-Nachrichten ARD; Parteien-Bias TV-Nachrichten ARD (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Nutzung TV-Nachrichten ZDF; Parteien-Bias TV-Nachrichten ZDF (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Nutzung TV-Nachrichten RTL; Parteien-Bias TV-Nachrichten RTL (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Nutzung TV-Nachrichten Sat.1; Parteien-Bias TV-Nachrichten Sat.1 (CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Aufmerksamkeit TV-Nachrichten; TV-Nachrichten Vortag (ARD, ZDF, RTL, SAT.1, anderer Sender); Internetnutzung allgemein; Internetnutzung News; Internetnutzung soziale Netzwerke; Internetnutzung Partei- und Kandidatenwebsites (CDU/CSU, CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, NPD [auch DVU] andere Partei); Wahrnehmung Meinungsumfragen; Gespräche über Politik; Netzwerkgröße; Gespraechspartner 1, 2 (Beziehung, Gesprächshäufigkeit, Verständnis von Politik, Meinungsverscheidenheiten, Wahlentscheidung); TV-Duell (Rezeption, wahrgenommener Ausgang); Wahlkampf: Parteienwerbung (CDU/CSU, CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, NPD [auch DVU], andere Partei); Wahlkampf: direkter Wahlkampfkontakt (CDU/CSU, CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, NPD [auch DVU], andere Partei); Recall Wahlbeteiligung BTW 2009; (Frühere) Berufsgruppe detailliert; Grund fehlende Erwerbstätigkeit; Erwerbstätigkeit Partner; Grund fehlende Erwerbstätigkeit Partner; Kirchgangshäufigkeit; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Parteiidentifikation; Stärke Parteiidentifikation; Festnetztelefon; Wiederbefragungsbereitschaft; Interessantheit Wahlkampf; Recall BTW 2013 (Wahlbeteiligung, Erststimme, Zweistimme, Schwierigkeit der Wahlentscheidung); Koalitionspraeferenz (Nachwahl) (CDU/CSU, CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; PIRATEN, AfD, andere Partei); Positionsissue Steuern und Abgaben (CDU, CDU, CSU, SPD, FDP, GRÜNE, DIE LINKE; Ego); Aufmerksamkeit Wahlkampf; Wahlkampf hilfreich; Media Reliance; Need to Evaluate, for Cognition and for Cognitive Closure; Strategische und expressive Motive zusätzlich vercodet wurde: Studiennummer; GESIS Archiv Version; Erhebungsjahr; Erhebungszeitraum; GLES-Komponente; Datum; Erhebungswoche (Kalenderwoche); Interviewdauer; Anzahl Kontaktversuche; Verweigerungskonversion; Generierte oder eingetragene Telefonnummer; Gewichte; Response-Latency-Messung; Gültigkeit der Zeitmessung; Datum des Interviews; Interviewdauer in Sekunden; Anzahl Kontaktversuche; Gemeindegroessenklassen (BIK); Wahlkreis (Electoral District) Demographie: Geburtsjahr; Geschlecht; Schulabschluss; (Frühere) Erwerbstätigkeit; (Früherer) Beruf; Haushaltsgröße; Wahlberechtigte Personen über 18; Religionszugehörigkeit; Bundesland; West-Ost; Partner
Themen Themen
  • 9.1 Informationsgesellschaft
  • 9.2 Massenmedien
  • 11.5 Politische Verhaltensweisen und Einstellungen/Meinungen
  • 11.6 Regierung, politische Systeme, Parteien und Verbände
  • 11.7 Wahlen
  • 17.5 Wirtschaftspolitik
  • 17.6 Wirtschaftssysteme und wirtschaftliche Entwicklung

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Deutschland (DE)
GrundgesamtheitDeutschsprachige, in Privathaushalten mit mindestens einem Festnetztelefonanschluss lebende Bevölkerung der Bundesrepublik, die zur Bundestagswahl 2013 wahlberechtigt war.
Typ der Einheiten Typ der Einheiten
  • Individual
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
  • Probability: Stratified: Proportional
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
  • Telephone interview: Computer-assisted (CATI)
Erhebungsdesign Erhebungsdesign
  • Cross-section
Art des Datenformats Art des Datenformats
  • Numeric
  • Text
DatenerhebungIpsos, Hamburg
Erhebungszeitraum
  • 08.07.2013 - 21.09.2013 (Vorwahl)
  • 23.09.2013 - 03.11.2013 (Nachwahl (Panel))

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
2.0.2 (aktuelle Version)05.02.2019 Release2-0-2 https://doi.org/10.4232/1.13214
2.0.107.06.2017 Release2-0-1 https://doi.org/10.4232/1.12811
2.0.017.04.2014 Release2-0-0 https://doi.org/10.4232/1.11892
1.0.009.12.2013 erste Archiv-Version https://doi.org/10.4232/1.11803
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen
Änderungen zwischen der Version 2.0.2 und ihrer Vorversion
DatumNameBeschreibungKorrektur-Beschreibung
2019-2-5Im englischsprachigen Datensatz wurden Variablen- und Valuelabels an die einheitliche Übersetzung angepasst.2019-2-5

Weitere Hinweise

Links
Anzahl der Einheiten: 7882 (5353 pre- and post-election; 2529 only pre-election)
Anzahl der Variablen: 613
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  German Longitudinal Election Study (GLES)
    Die German Longitudinal Election Study (GLES) ist ein von der DFG gefördertes Projekt, welches mit der Bundestagswahl 2009 startete. Als bislang größte deutsche nationale Wahlstudie soll sie die Wählerschaft bei vorerst drei aufeinanderfolgenden Wahlen beobachten und analysieren. Dabei wird angestrebt, auch nach der Wahl 2017 das Projekt als institutionalisierte Wahlstudie innerhalb von GESIS weiterzuführen.