GESIS - DBK - ZA6900
 

ZA6900: International Social Survey Programme: Role of Government V - ISSP 2016

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA6900 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA6900_v2-0-0.dta.zip (Datensatz) 3 MBytes
  • ZA6900_v2-0-0.sav.zip (Datensatz) 6 MBytes

Fragebögen

  • ZA6900_bq.pdf (Fragebogen) 122 KBytes
  • ZA6900_q_au.pdf (Fragebogen) 3 MBytes
  • ZA6900_q_be-en.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_be-fr.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_be-nl.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ch.pdf (Fragebogen) 668 KBytes
  • ZA6900_q_cl.pdf (Fragebogen) 160 KBytes
  • ZA6900_q_cz.pdf (Fragebogen) 915 KBytes
  • ZA6900_q_de.pdf (Fragebogen) 209 KBytes
  • ZA6900_q_dk.pdf (Fragebogen) 3 MBytes
  • ZA6900_q_es.pdf (Fragebogen) 341 KBytes
  • ZA6900_q_fi-fi.pdf (Fragebogen) 816 KBytes
  • ZA6900_q_fi-se.pdf (Fragebogen) 889 KBytes
  • ZA6900_q_fr.pdf (Fragebogen) 405 KBytes
  • ZA6900_q_gb.pdf (Fragebogen) 2 MBytes
  • ZA6900_q_ge-ge.pdf (Fragebogen) 706 KBytes
  • ZA6900_q_ge-ru.pdf (Fragebogen) 419 KBytes
  • ZA6900_q_hr.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_hu.pdf (Fragebogen) 560 KBytes
  • ZA6900_q_il-ar.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_il-he.pdf (Fragebogen) 518 KBytes
  • ZA6900_q_il-ru.pdf (Fragebogen) 812 KBytes
  • ZA6900_q_in-as.pdf (Fragebogen) 557 KBytes
  • ZA6900_q_in-bn.pdf (Fragebogen) 436 KBytes
  • ZA6900_q_in-gu.pdf (Fragebogen) 813 KBytes
  • ZA6900_q_in-hi.pdf (Fragebogen) 495 KBytes
  • ZA6900_q_in-kn.pdf (Fragebogen) 856 KBytes
  • ZA6900_q_in-ml.pdf (Fragebogen) 531 KBytes
  • ZA6900_q_in-mr.pdf (Fragebogen) 563 KBytes
  • ZA6900_q_in-or.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_in-pa.pdf (Fragebogen) 421 KBytes
  • ZA6900_q_in-ta.pdf (Fragebogen) 477 KBytes
  • ZA6900_q_in-te.pdf (Fragebogen) 459 KBytes
  • ZA6900_q_is-en.pdf (Fragebogen) 924 KBytes
  • ZA6900_q_is-is.pdf (Fragebogen) 800 KBytes
  • ZA6900_q_jp.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_kr-en.pdf (Fragebogen) 948 KBytes
  • ZA6900_q_kr-kr.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_lt.pdf (Fragebogen) 514 KBytes
  • ZA6900_q_lv-lv.pdf (Fragebogen) 501 KBytes
  • ZA6900_q_lv-ru.pdf (Fragebogen) 525 KBytes
  • ZA6900_q_no.pdf (Fragebogen) 2 MBytes
  • ZA6900_q_nz.pdf (Fragebogen) 3 MBytes
  • ZA6900_q_ph-bik.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ph-ceb.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ph-fil.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ph-hil.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ph-ilu.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ph-mrw.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA6900_q_ru.pdf (Fragebogen) 307 KBytes
  • ZA6900_q_se.pdf (Fragebogen) 464 KBytes
  • ZA6900_q_si.pdf (Fragebogen) 884 KBytes
  • ZA6900_q_sk.pdf (Fragebogen) 263 KBytes
  • ZA6900_q_sr.pdf (Fragebogen) 2 MBytes
  • ZA6900_q_th.pdf (Fragebogen) 334 KBytes
  • ZA6900_q_tr.pdf (Fragebogen) 651 KBytes
  • ZA6900_q_tw.pdf (Fragebogen) 458 KBytes
  • ZA6900_q_us-en.pdf (Fragebogen) 227 KBytes
  • ZA6900_q_us-es.pdf (Fragebogen) 229 KBytes
  • ZA6900_q_ve.pdf (Fragebogen) 278 KBytes
  • ZA6900_q_za-af.pdf (Fragebogen) 298 KBytes
  • ZA6900_q_za-en.pdf (Fragebogen) 295 KBytes
  • ZA6900_q_za-tn.pdf (Fragebogen) 321 KBytes
  • ZA6900_q_za-ts.pdf (Fragebogen) 325 KBytes
  • ZA6900_q_za-ve.pdf (Fragebogen) 382 KBytes
  • ZA6900_q_za-xh.pdf (Fragebogen) 304 KBytes
  • ZA6900_q_za-zu.pdf (Fragebogen) 306 KBytes

Codebücher

  • ZA6900_cdb.pdf (Codebuch) 7 MBytes

Andere Dokumente

  • ZA6900_backgroundvar_all.zip (sonstiges) 10 MBytes
  • ZA6900_backgroundvar_au.pdf (sonstiges) 228 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_be.pdf (sonstiges) 276 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_ch.pdf (sonstiges) 538 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_cl.pdf (sonstiges) 233 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_cz.pdf (sonstiges) 446 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_de.pdf (sonstiges) 397 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_dk.pdf (sonstiges) 281 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_es.pdf (sonstiges) 317 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_fi.pdf (sonstiges) 314 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_fr.pdf (sonstiges) 285 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_gb.pdf (sonstiges) 307 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_ge.pdf (sonstiges) 268 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_hr.pdf (sonstiges) 338 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_hu.pdf (sonstiges) 409 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_il.pdf (sonstiges) 425 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_in.pdf (sonstiges) 1 MByte
  • ZA6900_backgroundvar_is.pdf (sonstiges) 251 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_jp.pdf (sonstiges) 300 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_kr.pdf (sonstiges) 364 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_lt.pdf (sonstiges) 443 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_lv.pdf (sonstiges) 312 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_no.pdf (sonstiges) 268 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_nz.pdf (sonstiges) 451 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_ph.pdf (sonstiges) 273 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_ru.pdf (sonstiges) 386 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_se.pdf (sonstiges) 214 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_si.pdf (sonstiges) 271 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_sk.pdf (sonstiges) 341 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_sr.pdf (sonstiges) 260 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_th.pdf (sonstiges) 312 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_tr.pdf (sonstiges) 253 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_tw.pdf (sonstiges) 331 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_us.pdf (sonstiges) 266 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_ve.pdf (sonstiges) 221 KBytes
  • ZA6900_backgroundvar_za.pdf (sonstiges) 278 KBytes
  • ZA6900_characteristics_all.zip (sonstiges) 3 MBytes
  • ZA6900_characteristics_au.pdf (sonstiges) 91 KBytes
  • ZA6900_characteristics_be.pdf (sonstiges) 134 KBytes
  • ZA6900_characteristics_ch.pdf (sonstiges) 74 KBytes
  • ZA6900_characteristics_cl.pdf (sonstiges) 80 KBytes
  • ZA6900_characteristics_cz.pdf (sonstiges) 79 KBytes
  • ZA6900_characteristics_de.pdf (sonstiges) 114 KBytes
  • ZA6900_characteristics_dk.pdf (sonstiges) 65 KBytes
  • ZA6900_characteristics_es.pdf (sonstiges) 327 KBytes
  • ZA6900_characteristics_fi.pdf (sonstiges) 156 KBytes
  • ZA6900_characteristics_fr.pdf (sonstiges) 28 KBytes
  • ZA6900_characteristics_gb.pdf (sonstiges) 80 KBytes
  • ZA6900_characteristics_ge.pdf (sonstiges) 85 KBytes
  • ZA6900_characteristics_hr.pdf (sonstiges) 153 KBytes
  • ZA6900_characteristics_hu.pdf (sonstiges) 83 KBytes
  • ZA6900_characteristics_il.pdf (sonstiges) 169 KBytes
  • ZA6900_characteristics_in.pdf (sonstiges) 224 KBytes
  • ZA6900_characteristics_is.pdf (sonstiges) 151 KBytes
  • ZA6900_characteristics_jp.pdf (sonstiges) 170 KBytes
  • ZA6900_characteristics_kr.pdf (sonstiges) 80 KBytes
  • ZA6900_characteristics_lt.pdf (sonstiges) 165 KBytes
  • ZA6900_characteristics_lv.pdf (sonstiges) 108 KBytes
  • ZA6900_characteristics_no.pdf (sonstiges) 78 KBytes
  • ZA6900_characteristics_nz.pdf (sonstiges) 91 KBytes
  • ZA6900_characteristics_ph.pdf (sonstiges) 160 KBytes
  • ZA6900_characteristics_ru.pdf (sonstiges) 34 KBytes
  • ZA6900_characteristics_se.pdf (sonstiges) 170 KBytes
  • ZA6900_characteristics_si.pdf (sonstiges) 96 KBytes
  • ZA6900_characteristics_sk.pdf (sonstiges) 151 KBytes
  • ZA6900_characteristics_sr.pdf (sonstiges) 88 KBytes
  • ZA6900_characteristics_th.pdf (sonstiges) 152 KBytes
  • ZA6900_characteristics_tr.pdf (sonstiges) 80 KBytes
  • ZA6900_characteristics_tw.pdf (sonstiges) 37 KBytes
  • ZA6900_characteristics_us.pdf (sonstiges) 32 KBytes
  • ZA6900_characteristics_ve.pdf (sonstiges) 40 KBytes
  • ZA6900_characteristics_za.pdf (sonstiges) 176 KBytes
  • ZA6900_mr.pdf (Methodenbericht) 1 MByte
  • ZA6900_overview.pdf (sonstiges) 209 KBytes
  • ZA6900_questionnaire_development_report.pdf (Bericht) 488 KBytes
  • ZA6900_sd_au.pdf (Studienbeschreibung) 28 KBytes
  • ZA6900_sd_be.pdf (Studienbeschreibung) 35 KBytes
  • ZA6900_sd_ch.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_cl.pdf (Studienbeschreibung) 29 KBytes
  • ZA6900_sd_cz.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_de.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_dk.pdf (Studienbeschreibung) 29 KBytes
  • ZA6900_sd_es.pdf (Studienbeschreibung) 35 KBytes
  • ZA6900_sd_fi.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_fr.pdf (Studienbeschreibung) 26 KBytes
  • ZA6900_sd_gb.pdf (Studienbeschreibung) 32 KBytes
  • ZA6900_sd_ge.pdf (Studienbeschreibung) 28 KBytes
  • ZA6900_sd_hr.pdf (Studienbeschreibung) 59 KBytes
  • ZA6900_sd_hu.pdf (Studienbeschreibung) 26 KBytes
  • ZA6900_sd_il.pdf (Studienbeschreibung) 26 KBytes
  • ZA6900_sd_in.pdf (Studienbeschreibung) 152 KBytes
  • ZA6900_sd_is.pdf (Studienbeschreibung) 25 KBytes
  • ZA6900_sd_jp.pdf (Studienbeschreibung) 28 KBytes
  • ZA6900_sd_kr.pdf (Studienbeschreibung) 28 KBytes
  • ZA6900_sd_lt.pdf (Studienbeschreibung) 54 KBytes
  • ZA6900_sd_lv.pdf (Studienbeschreibung) 25 KBytes
  • ZA6900_sd_no.pdf (Studienbeschreibung) 26 KBytes
  • ZA6900_sd_nz.pdf (Studienbeschreibung) 65 KBytes
  • ZA6900_sd_ph.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_ru.pdf (Studienbeschreibung) 34 KBytes
  • ZA6900_sd_se.pdf (Studienbeschreibung) 25 KBytes
  • ZA6900_sd_si.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_sk.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_sr.pdf (Studienbeschreibung) 34 KBytes
  • ZA6900_sd_th.pdf (Studienbeschreibung) 2 MBytes
  • ZA6900_sd_tr.pdf (Studienbeschreibung) 33 KBytes
  • ZA6900_sd_tw.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_us.pdf (Studienbeschreibung) 27 KBytes
  • ZA6900_sd_ve.pdf (Studienbeschreibung) 26 KBytes
  • ZA6900_sd_za.pdf (Studienbeschreibung) 30 KBytes
ZACAT Online Analyse und Suche in der Dokumentation auf Variablenebene:
International Social Survey Programme: Role of Government V - ISSP 2016
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation ISSP Research Group (2018): International Social Survey Programme: Role of Government V - ISSP 2016. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA6900 Datenfile Version 2.0.0, https://doi.org/10.4232/1.13052
StudiennummerZA6900
TitelInternational Social Survey Programme: Role of Government V - ISSP 2016
Aktuelle Version2.0.0, 19.09.2018, https://doi.org/10.4232/1.13052
Erhebungszeitraum14.11.2015 - 21.06.2018
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • FORS, c/o University of Lausanne, Lausanne, Switzerland
  • Gonzales T., Ricardo - Centro de Estudios Públicos (CEP), Santiage de Chile, Chile
  • Mansfeldova, Zdenka - Institute of Sociology of the Czech Academy of Sciences, Prague, Czech Republic
  • Wolf, Christof - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany
  • Lund Clement, Sanne - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Andersen, Johannes - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Shamshiri-Petersen, Ditte - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Andersen, Jørgen G. - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Frederiksen, Morten - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Severin, Majbritt C. - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Holt, Steffen - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Nielsen, Alex S. - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Borregaard, Nicolaj - Department of Political Science, Aalborg University, Denmark
  • Méndéz Lago, Mónica - Centro de Investigaciones Sociólogicas (CIS), Madrid, Spain
  • Melin, Harri - University of Tampere, Finland
  • Borg, Sami - University of Tampere, Finland
  • Gonthier, Frédéric - PACTE, Institut d´Etudes Politiques de Grenoble, Grenoble, France
  • Forsé, Michel - Centre Maurice Halbwachs, Paris, France
  • Tsuladze, Lia - Center for Social Sciences (CSS), Tbilisi, Georgia
  • Clery, Liz - National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain
  • Phillips, Miranda - National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain
  • Marinović Jerolimov, Dinka - Institute for Social Research, Zagreb, Croatia
  • Kolosi, Tamás - TÁRKI Social Research Institute, Budapest, Hungary
  • Lewin-Epstein, Noah - B.I. and Lucille Cohen, Institute for public opinion research, Tel Aviv, Israel
  • Einarsson, Hafsteinn - Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavík, Iceland
  • Aramaki, Hiroshi - NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan
  • Murata, Hiroko - NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan
  • Yamamoto, Kayo - NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan
  • Kim, Jibum - Department of Sociology, Sungkyunkwan University, Seoul, Korea
  • Krupavičius, Algis - Institute of Public Policy and Administration, Kaunas University of Technology, Lithuania
  • Niklass, Mareks - Advanced Social and Political Research Institute (ASPRI), University of Latvia, Riga, Latvia
  • Kolsrud, Kirstine - Norwegian Social Science Data Services (NSD), Bergen, Norway
  • Skjåk, Knut K. - Norwegian Social Science Data Services (NSD), Bergen, Norway
  • Milne, Barry - Centre of Methods and Policy Application in the Social Sciences (COMPASS), University of Auckland, New Zealand
  • Humpage, Louise - Department of Sociology, University of Auckland, New Zealand
  • Greaves, Lara - Auckland University of Technology, Auckland, New Zealand
  • Social Weather Stations, Quezon City, Philippines
  • Edlund, Jonas - Department of Sociology, Umea University, Sweden
  • Lindh, Arvid - Swedish Institute for Social Research, Stockholm University, Sweden
  • Bahna, Miloslav - Institute for Sociology, Slovak Academy of Sciences, Bratislava, Slovakia
  • Hafner-Fink, Mitja - Public Opinion and Mass Communication Research Centre (CJMMK), University of Ljubljana, Slovenia
  • Malnar, Brina - Public Opinion and Mass Communication Research Centre (CJMMK), University of Ljubljana, Slovenia
  • Bureekul, Thawilwadee - King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand
  • Thananithichot, Stithorn - King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand
  • Sangmahamad, Ratchawadee - King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand
  • Fu, Yang-chih - Institute of Sociology, Academia Sinica, Taipei City, Taiwan
  • Smith, Tom W. - National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA
  • Davern, Michael - National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA
  • Freese, Jeremy - Stanford University, Stanford, USA
  • Hout, Michael - New York University, New York, USA
  • Briceño-León, Roberto - Laboratorio de Ciencias Sociales (LACSO), Caracas, Venezuela
  • Blunsdon, Betsy - Australian Consortium for Social and Political Research Incorporated (ACSPRI), Black Rock, Victoria, Australia
  • Evans, Ann - Australian National University, Canberra, Australia
  • Carton, Ann - Vlaamse Overheid, Statistics Flanders, Brussels
  • Vander Molen, Tina - Vlaamse Overheid, Statistics Flanders, Brussels, Belgium
  • Vesentini, Frédéric - Walloon Institute of Assessment, Forecasting and Statistics (IWEPS), Namur, Belgium
  • Lamy, Céline - Walloon Institute of Assessment, Forecasting and Statistics (IWEPS), Namur, Belgium
  • Dehaibe, Xavier - Brussels Institute for Statistics and Analysis (BISA), Brussels, Belgium
  • Binon, Pauline - Brussels Institute for Statistics and Analysis (BISA), Brussels, Belgium
  • Deshmukh, Yashwant R. - CVoter News Services Pvt. Ltd., Noida, India
  • Khakhulina, Ludmila - Levada-Center, Moscow, Russia
  • Sno, Tamira - Anton de Kom University of Suriname, Tammenga, Suriname
  • Çarkoğlu, Ali - Istanbul Policy Center, Sabanci University, Istanbul, Turkey
  • Kalaycıoğlu, Ersin - Istanbul Policy Center, Sabanci University, Istanbul, Turkey
  • Struwig, Jare - Human Sciences Research Council, Pretoria, South Africa
Mitwirkende, Institution, Rolle
  • Brien, Petra - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Datenkurator*in
  • Baumann, Horst - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Datenkurator*in
  • Post, Marlies - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Datenkurator*in
  • Cziesla, Markus - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Datenmanager*in
  • Datenarchiv für Sozialwissenschaften GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Vertrieb
  • GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Datenhaltende Institution
  • Quandt, Markus - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Projektleiter*in
  • Bechert, Insa - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Projektmanager*in
  • Schulte, Christoph - GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany - Projektmitarbeiter*in
  • da|ra - Registrierungsagentur
  • International DOI Fundation (IDF) - Registrierungsstelle
  • Edlund, Jonas (Drafting Group) - Department of Sociology, Umea University, Sweden - Berater*in
  • Lindh, Arvid (Drafting Group) - Swedish Institute for Social Research, Stockholm University, Sweden - Berater*in
  • Clery, Liz (Drafting Group) - National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain - Berater*in
  • Phillips, Miranda (Drafting Group) - National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain - Berater*in
  • Gonthier, Frédéric (Drafting Group) - PACTE, Institut d´Etudes Politiques de Grenoble, Grenoble, France - Berater*in
  • Forsé, Michel (Drafting Group) - Centre Maurice Halbwachs, Paris, France - Berater*in
  • Aramaki, Hiroshi (Drafting Group) - NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan - Berater*in
  • Murata, Hiroko (Drafting Group) - NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan - Berater*in
  • Yamamoto, Kayo (Drafting Group) - NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan - Berater*in
  • Krupavičius, Algis (Drafting Group) - Institute of Public Policy and Administration, Kaunas University of Technology, Lithuania - Berater*in
  • Morones, César (Drafting Group) - Institute of Marketing and Opinion (IMO), Mexico - Berater*in
  • Moran, Mauricio (Drafting Group) - Institute of Marketing and Opinion (IMO), Mexico - Berater*in
  • Palacios, Felipe (Drafting Group) - Institute of Marketing and Opinion (IMO), Mexico - Berater*in
  • Méndez Lago, Mónica (Drafting Group) - Centro de Investigaciones Sociológicas (CIS), Madrid, Spain - Berater*in

Inhalt

InhaltDie Rolle der Regierung Themen: Gesetze befolgen ohne Ausnahme vs. Entscheidung nach Gewissen; öffentliche Protestveranstaltungen, Protestmärsche und Demonstrationen gegen die Regierung sollten erlaubt sein; Erlaubnis für Revolutionäre, öffentliche Versammlungen abzuhalten und Bücher zu veröffentlichen, die ihre Ansichten zum Ausdruck bringen; schlimmerer Justizirrtum (eine unschuldige Person zu verurteilen oder einen Schuldigen freizulassen); Zustimmung oder Ablehnung verschiedener wirtschaftlicher Maßnahmen durch die Regierung (Kürzungen der Staatsausgaben, staatliche Finanzierung von Projekten zur Schaffung neuer Arbeitsplätze, weniger staatliche Regulierung von Unternehmen, Unterstützung der Industrie bei der Entwicklung neuer Produkte und Technologien, Unterstützung für rückläufige Industrien zum Schutz von Arbeitsplätzen, Verringerung der Wochenarbeitszeit zur Schaffung von Arbeitsplätzen); Präferenz für mehr oder weniger Staatsausgaben in verschiedenen Bereichen (Umwelt, Gesundheit, Polizei und Strafverfolgung, Bildung, Militär und Verteidigung, Altersrenten, Arbeitslosenunterstützung, Kultur und Kunst); Frage der Regierungsverantwortung (Arbeit für alle, Preiskontrolle, Gesundheitsfürsorge für Kranke, angemessener Lebensstandard für alte Menschen, Hilfe für die Industrie, angemessener Lebensstandard für Arbeitslose, Verringern der Einkommensunterschiede zwischen Arm und Reich, Unterstützung für Studenten aus einkommensschwachen Familien, menschenwürdige Unterkünfte für diejenigen bereitzustellen, die es sich nicht leisten können, strenge Gesetze auferlegen, um die Industrie zu veranlassen, weniger Umweltschäden anzurichten, Förderung der Gleichstellung von Männern und Frauen); Verantwortlichkeit für die Gesundheitsversorgung Kranker, die Versorgung älterer Menschen und die Schulbildung (Regierung, private Unternehmen/Gewinnorganisationen, Non-Profit-Organisationen/ Wohlfahrtsverbände/Genossenschaften, religiöse Organisationen, Familienangehörige oder Freunde); Akteure mit dem größten und zweitgrößten Einfluss auf das Handeln der Regierung (z.B. Medien, Gewerkschaften, Unternehmen, Banken und Industrie usw.); Politik im Land mehr abhängig von der Weltwirtschaft als von Regierenden und vice versa; Meinung zu Bürgerrechten und öffentlicher Sicherheit: Regierung sollte das Recht haben zur Videoüberwachung von Personen in öffentlichen Bereichen und zur Überwachung von E-Mails; alle Regierungsinformationen sollten öffentlich zugänglich vs. begrenzt sein; Regierung sollte das Recht haben, Informationen zu sammeln über jeden, der im Land oder im Ausland lebt ohne dessen Wissen; Regierung sollte das Recht haben, Menschen ohne Gerichtsverfahren in Haft zu nehmen, Telefongespräche anzuzapfen und Leute auf der Straße nach dem Zufallsprinzip zu stoppen und zu durchsuchen; Politikinteresse; Leute wie ich haben kein Mitspracherecht über das, was die Regierung tut; gutes Verständnis wichtiger politischer Fragen; Abgeordnete versuchen Wahlversprechen zu halten; den meisten Beamten kann vertraut werden; Bewertung der Höhe der Steuern für hohe Einkommen, mittlere Einkommen und niedrige Einkommen; Steuerbehörden stellen sicher, dass die Menschen ihre Steuern zahlen und behandeln alle in Übereinstimmung mit dem Gesetz; große private Unternehmen halten sich an Gesetze und versuchen Steuerzahlungen zu vermeiden; Korruption: geschätzte Häufigkeit von Korruption unter Politikern und Beamten; persönliche Erfahrungen mit Korruption in den letzten fünf Jahren: Häufigkeit von Bestechungsversuchen durch Beamte; Bewertung des Erfolgs der Regierung in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Bereitstellung eines angemessenen Lebensstandards für Alte und im Umgang mit Sicherheitsbedrohungen. Demographie: Geschlecht; Alter; Geburtsjahr; Jahre der Schulbildung; Bildung (länderspezifisch); höchster Bildungsbschluss; Erwerbsstatus; Wochenarbeitszeit; Arbeitsverhältnis; Zahl der Beschäftigten (Unternehmensgröße); Weisungsbefugnis; Anzahl der Mitarbeiter für die Weisungsbefugnis besteht; Art des Unternehmens: Profit vs. Non-Profit und öffentlich vs. privat; Beruf (ISCO/ILO-08); Hauptbeschäftigungsstatus; Zusammenleben mit einem Partner; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Religionszugehörigkeit oder Konfession (länderspezifisch); Konfessionsgruppen; Kirchgangshäufigkeit; subjektive Schichteinstufung (Selbsteinstufung auf einer Oben-Unten-Skala); Wahlbeteiligung bei der letzten allgemeinen Wahl und gewählte länderspezifische Partei; Links-Rechts-Einstufung der gewählten Partei; Selbsteinschätzung der Zugehörigkeit zu einer ethnischen Gruppe 1 und 2 (länderspezifisch); Anzahl der Kinder im Haushalt; Anzahl der Kleinkinder im Haushalt; Haushaltsgröße; Einkommen des Befragten (länderspezifisch); Familieneinkommen (länderspezifisch); Geburtsland von Vater und Mutter; Familienstand; Urbanisierungsgrad des Wohnortes; Region (länderspezifisch). Informationen über Ehegatten/Partner zu folgenden Themen: Erwerbsstatus; wöchentliche Arbeitszeit; Arbeitsverhältnis; Weisungsbefugnis; Beruf (ISCO/ILO-08); Hauptbeschäftigungsstatus. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Datum des Interviews (Jahr, Monat, Tag); Kennzeichen für die Ersetzung von Fällen; Art der Datenerhebung; Gewicht; Ländercode ISO 3166, Ländercode/Sample ISO 3166; Ländercode Präfix ISO 3166.

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Schweiz (CH)
  • Chile (CL)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Deutschland (DE)
  • Dänemark (DK)
  • Spanien (ES)
  • Finnland (FI)
  • Frankreich (FR)
  • Georgien (GE)
  • Großbritannien (GB-GBN)
  • Kroatien (HR)
  • Ungarn (HU)
  • Israel (IL)
  • Island (IS)
  • Japan (JP)
  • Korea, Republik (KR)
  • Litauen (LT)
  • Lettland (LV)
  • Norwegen (NO)
  • Neuseeland (NZ)
  • Philippinen (PH)
  • Schweden (SE)
  • Slowakei (SK)
  • Slowenien (SI)
  • Thailand (TH)
  • Taiwan (TW)
  • Vereinigte Staaten von Amerika (US)
  • Venezuela, Bolivarische Republik (VE)
  • Australien (AU)
  • Belgien (BE)
  • Indien (IN)
  • Russische Föderation (RU)
  • Suriname (SR)
  • Türkei (TR)
  • Südafrika (ZA)
GrundgesamtheitPersonen im Alter von 18 Jahren und älter Ausnahmen: Finnland (15-74 Jahre), Japan (16 Jahre und älter), Lettland (18-74 Jahre), Norwegen (18-79 Jahre), Schweden (18-79 Jahre), Südafrika (16 Jahre und älter) und Suriname (21-74 Jahre)
Typ der Einheiten Typ der Einheiten
  • Individual
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
  • Probability: Simple random
  • Probability: Systematic random
  • Probability: Stratified
  • Probability: Stratified: Proportional
  • Probability: Stratified: Disproportional
  • Probability: Multistage
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Einfache Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Systematische Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Geschichtete Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Proportional geschichtete Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Disproportional geschichtete Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
  • Face-to-face interview: Computer-assisted (CAPI/CAMI)
  • Face-to-face interview: Paper-and-pencil (PAPI)
  • Self-administered questionnaire: Paper
  • Self-administered questionnaire: Computer-assisted (CASI)
  • Self-administered questionnaire: Web-based (CAWI)
  • Telephone interview
Persönliches Interview Persönliches Interview: CAPI (Computerunterstützte persönliche Befragung) Persönliches Interview: PAPI (Papierfragebogen) Selbstausfüller: Papier Selbstausfüller: CASI (Computerunterstützte Selbstbefragung) Selbstausfüller: CAWI (Computerunterstütztes Web-Interview) Telefonisches Interview
Erhebungsdesign Erhebungsdesign
  • Cross-section
Art des Datenformats Art des Datenformats
  • Numeric
DatenerhebungM.I.S. Trend SA, Lausanne, Switzerland; CADEM, Santiago de Chile, Chile; FOCUS Marketing & Social Research, Brno, Czech Republic; TNS Infratest, Germany; Rambøll Denmark A/S, Copenhagen, Denmark; Centro de Investigaciones Sociólogicas (CIS), Madrid, Spain; Statistics Finland, Social Survey Unit, Helsinki, Finland; PACTE-CNRS, Grenoble, France; Center for Social Sciences (CSS), Tbilisi, Georgia; National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain; GFK market research, Croatia; TÁRKI Social Research Institute, Budapest, Hungary; B.I. and Lucille Cohen, Institute for public opinion research, Tel Aviv, Israel; Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavík, Iceland; Central Research Services, Inc., Tokyo, Japan; Survey Research Center at Sungkyunkwan University, Seoul, Korea; Eurotela, Klaipėda, Lithuania; TNS Latvia, Riga, Latvia; TNS Gallup (contact and paper questionnaire administration) and Norwegian Social Science Data Services (NSD) (web questionnaire administration), Bergen, Norway; Centre of Methods and Policy Application in the Social Sciences (COMPASS), The University of Auckland, New Zealand; Social Weather Stations, Quezon City, Philippines; SIFO, Stockholm, Sweden; TNS Slovakia, Bratislava, Slovakia; Public Opinion and Mass Communication Research Centre (CJMMK), University of Ljubljana, Slovenia; King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand; Center for Survey Research, RCHSS, Academia Sinica, Taipei City, Taiwan; National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA; Instituto Delphos, Caracas, Venezuela; Australian Consortium for Social and Political Research Incorporated (ACSPRI), Black Rock, Victoria, Australia; Vlaamse Overheid, Statistics Flanders, Brussels, Belgium; Walloon Institute of Assessment, Forecasting and Statistics (IWEPS), Namur, Belgium; Brussels Institute for Statistics and Analysis (BISA), Brussels, Belgium; CVoter News Services Pvt. Ltd., Noida, India; Levada-Center, Moscow, Russia; Anton de Kom University of Suriname, Tammenga, Suriname; Infakto Research Workshop Inc., Istanbul, Turkey; Human Sciences Research Council, Pretoria, South Africa
Erhebungszeitraum
  • 15.02.2017 - 07.08.2017 (Schweiz)
  • 09.07.2016 - 07.08.2016 (Chile)
  • 24.05.2016 - 18.07.2016 (Tschechische Republik)
  • 05.04.2016 - 18.09.2016 (Deutschland)
  • 15.05.2016 - 19.07.2016 (Dänemark)
  • 11.04.2016 - 29.06.2016 (Spanien)
  • 16.09.2016 - 20.12.2016 (Finnland)
  • 09.02.2016 - 30.09.2016 (Frankreich)
  • 05.06.2016 - 23.07.2016 (Georgien)
  • 13.07.2016 - 30.10.2016 (Großbritannien)
  • 20.07.2017 - 25.08.2017 (Kroatien)
  • 14.04.2016 - 20.04.2016 (Ungarn)
  • 24.12.2015 - 05.04.2016 (Israel)
  • 01.02.2017 - 10.05.2017 (Island)
  • 29.10.2016 - 06.11.2016 (Japan)
  • 27.06.2016 - 07.10.2016 (Korea (Süd))
  • 27.06.2016 - 02.08.2016 (Litauen)
  • 27.08.2016 - 25.09.2016 (Lettland)
  • 26.10.2016 - 13.02.2017 (Norwegen)
  • 11.07.2016 - 19.12.2016 (Neuseeland)
  • 16.03.2016 - 20.03.2016 (Philippinen)
  • 10.10.2016 - 12.12.2016 (Schweden)
  • 13.10.2016 - 28.11.2016 (Slowakei)
  • 14.11.2015 - 23.02.2016 (Slowenien)
  • 01.06.2017 - 09.08.2017 (Thailand)
  • 07.08.2016 - 27.11.2016 (Taiwan)
  • 05.04.2016 - 19.11.2016 (Vereinigte Staaten)
  • 02.09.2016 - 04.10.2016 (Venezuela)
  • 31.05.2016 - 18.05.2017 (Australien)
  • 28.11.2017 - 28.03.2018 (Belgien)
  • 11.02.2018 - 25.03.2018 (Indien)
  • 12.02.2016 - 16.02.2016 (Russland)
  • 11.01.2018 - 21.06.2018 (Suriname)
  • 26.08.2017 - 15.11.2017 (Türkei)
  • 25.01.2017 - 30.04.2017 (Südafrika)

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
2.0.0 (aktuelle Version)19.09.2018 7 Länder hinzugefügt: Australien, Belgien, Indien, Russland, Südafrika, Suriname, Türkei https://doi.org/10.4232/1.13052
1.0.019.03.2018 erste Archiv-Version https://doi.org/10.4232/1.12994
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen
Änderungen zwischen der Version 2.0.0 und ihrer Vorversion
DatumNameBeschreibungKorrektur-Beschreibung
2018-4-23ISCO08, SPISCO08: Code 3411 - Wrong value labelISCO08, SPISCO08: Code 3411 should read ´Legal and related associate professionals´2018-9-19Fixed.
2018-8-7V38 (Q11a Government right: video surveillance), V39 (Q11b Government right: e-mails/ Internet monitoring) and ATTEND (Attendance of religious services) - Hungary: Data errorSubstantial data error in variables V38, V39 and ATTEND for Hungary. Correct versions are available on request (e-mail: isspservice@gesis.org)2018-9-19Fixed.

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseFallzahlen der einzelnen Länder: Schweiz: 1066; Chile: 1416; Tschechische Republik: 1400; Deutschland: 1689; Dänemark: 1138; Spanien: 1834; Finnland: 1186; Frankreich: 1501; Georgien: 1487; Großbritannien: 1563; Kroatien: 1026; Ungarn: 1000; Israel: 1248; Island: 1322; Japan: 1611; Korea: 1051; Litauen: 1006; Lettland: 1002; Norwegen: 1260; Neuseeland: 1350; Philippinen: 1200; Schweden: 1140; Slowakei: 1150; Slowenien: 1024; Thailand: 1475; Taiwan: 1966; Vereinigte Staaten: 1390; Venezuela: 1045; Fallzahlen der zusätzlichen Länder im Final Release Australia: 1267; Belgium: 1952; India: 1508; Russia: 1576; Suriname: 1273; Turkey: 1535; South Africa: 3063
Anzahl der Einheiten: 48720
Anzahl der Variablen: 395
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  International Social Survey Programme (ISSP)
    Das International Social Survey Programme (ISSP) ist ein internationales Kooperationsprogramm, das jährlich eine Umfrage zu sozialwissenschaftlich relevanten Themen durchführt. Seit 1985 stellt das ISSP internationale Datensätze bereit, die internationale und kulturübergreifende sozialwissenschaftliche Forschung über Zeit ermöglichen.
  • ISSP - Module Topic: Role of Government
    ‘Role of Government’ is one of the eleven ISSP topic modules. Central themes are issues, such as attitudes towards government responsibilities and government spending, state intervention in the economy, civil liberties, political interest, trust and efficacy.