GESIS - DBK - ZA7570
 

ZA7570: International Social Survey Programme: Religion IV - ISSP 2018

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA7570 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA7570_v2-0-0.dta.zip (Datensatz) 3 MBytes
  • ZA7570_v2-0-0.sav.zip (Datensatz) 5 MBytes

Fragebögen

  • ZA7570_bq.pdf (Fragebogen) 136 KBytes
  • ZA7570_q_all.zip (Fragebogen) 51 MBytes
  • ZA7570_q_at.pdf (Fragebogen) 311 KBytes
  • ZA7570_q_bg.pdf (Fragebogen) 838 KBytes
  • ZA7570_q_ch.pdf (Fragebogen) 11 MBytes
  • ZA7570_q_cl.pdf (Fragebogen) 149 KBytes
  • ZA7570_q_cz.pdf (Fragebogen) 298 KBytes
  • ZA7570_q_de.pdf (Fragebogen) 430 KBytes
  • ZA7570_q_dk.pdf (Fragebogen) 4 MBytes
  • ZA7570_q_es.pdf (Fragebogen) 311 KBytes
  • ZA7570_q_fi-fi.pdf (Fragebogen) 504 KBytes
  • ZA7570_q_fi-se.pdf (Fragebogen) 516 KBytes
  • ZA7570_q_fr.pdf (Fragebogen) 135 KBytes
  • ZA7570_q_gb.pdf (Fragebogen) 7 MBytes
  • ZA7570_q_ge-az.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA7570_q_ge-ge.pdf (Fragebogen) 567 KBytes
  • ZA7570_q_ge-hy.pdf (Fragebogen) 800 KBytes
  • ZA7570_q_hr.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA7570_q_hu.pdf (Fragebogen) 610 KBytes
  • ZA7570_q_il-ar.pdf (Fragebogen) 986 KBytes
  • ZA7570_q_il-he.pdf (Fragebogen) 493 KBytes
  • ZA7570_q_il-ru.pdf (Fragebogen) 899 KBytes
  • ZA7570_q_is-en.pdf (Fragebogen) 1011 KBytes
  • ZA7570_q_is-is.pdf (Fragebogen) 939 KBytes
  • ZA7570_q_it.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA7570_q_jp.pdf (Fragebogen) 352 KBytes
  • ZA7570_q_kr-en.pdf (Fragebogen) 710 KBytes
  • ZA7570_q_kr-kr.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA7570_q_lt.pdf (Fragebogen) 585 KBytes
  • ZA7570_q_no.pdf (Fragebogen) 204 KBytes
  • ZA7570_q_nz.pdf (Fragebogen) 934 KBytes
  • ZA7570_q_ph-bik.pdf (Fragebogen) 798 KBytes
  • ZA7570_q_ph-cbk.pdf (Fragebogen) 798 KBytes
  • ZA7570_q_ph-ceb.pdf (Fragebogen) 802 KBytes
  • ZA7570_q_ph-fil.pdf (Fragebogen) 838 KBytes
  • ZA7570_q_ph-hil.pdf (Fragebogen) 848 KBytes
  • ZA7570_q_ph-ilo.pdf (Fragebogen) 921 KBytes
  • ZA7570_q_ph-krj.pdf (Fragebogen) 867 KBytes
  • ZA7570_q_ph-mdh.pdf (Fragebogen) 1 MByte
  • ZA7570_q_ph-war.pdf (Fragebogen) 795 KBytes
  • ZA7570_q_ru.pdf (Fragebogen) 514 KBytes
  • ZA7570_q_se.pdf (Fragebogen) 770 KBytes
  • ZA7570_q_si.pdf (Fragebogen) 2 MBytes
  • ZA7570_q_sk.pdf (Fragebogen) 300 KBytes
  • ZA7570_q_sr.pdf (Fragebogen) 925 KBytes
  • ZA7570_q_th.pdf (Fragebogen) 293 KBytes
  • ZA7570_q_tr.pdf (Fragebogen) 356 KBytes
  • ZA7570_q_tw.pdf (Fragebogen) 356 KBytes
  • ZA7570_q_us-en.pdf (Fragebogen) 305 KBytes
  • ZA7570_q_us-es.pdf (Fragebogen) 298 KBytes
  • ZA7570_q_za-af.pdf (Fragebogen) 436 KBytes
  • ZA7570_q_za-en.pdf (Fragebogen) 422 KBytes
  • ZA7570_q_za-tn.pdf (Fragebogen) 425 KBytes
  • ZA7570_q_za-ts.pdf (Fragebogen) 446 KBytes
  • ZA7570_q_za-ve.pdf (Fragebogen) 463 KBytes
  • ZA7570_q_za-xh.pdf (Fragebogen) 434 KBytes
  • ZA7570_q_za-zu.pdf (Fragebogen) 426 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA7570_backgroundvar_all.zip (sonstiges) 23 MBytes
  • ZA7570_backgroundvar_at.pdf (sonstiges) 645 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_bg.pdf (sonstiges) 1 MByte
  • ZA7570_backgroundvar_ch.pdf (sonstiges) 1012 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_cl.pdf (sonstiges) 556 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_cz.pdf (sonstiges) 936 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_de.pdf (sonstiges) 932 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_dk.pdf (sonstiges) 611 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_es.pdf (sonstiges) 866 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_fi.pdf (sonstiges) 654 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_fr.pdf (sonstiges) 596 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_gb.pdf (sonstiges) 974 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_ge.pdf (sonstiges) 1 MByte
  • ZA7570_backgroundvar_hr.pdf (sonstiges) 791 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_hu.pdf (sonstiges) 814 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_il.pdf (sonstiges) 1 MByte
  • ZA7570_backgroundvar_is.pdf (sonstiges) 560 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_it.pdf (sonstiges) 645 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_jp.pdf (sonstiges) 629 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_kr.pdf (sonstiges) 554 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_lt.pdf (sonstiges) 825 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_no.pdf (sonstiges) 785 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_nz.pdf (sonstiges) 551 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_ph.pdf (sonstiges) 706 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_ru.pdf (sonstiges) 784 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_se.pdf (sonstiges) 515 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_si.pdf (sonstiges) 618 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_sk.pdf (sonstiges) 735 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_sr.pdf (sonstiges) 825 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_th.pdf (sonstiges) 694 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_tr.pdf (sonstiges) 793 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_tw.pdf (sonstiges) 945 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_us.pdf (sonstiges) 655 KBytes
  • ZA7570_backgroundvar_za.pdf (sonstiges) 836 KBytes
  • ZA7570_characteristics_all.zip (sonstiges) 4 MBytes
  • ZA7570_characteristics_at.pdf (sonstiges) 73 KBytes
  • ZA7570_characteristics_bg.pdf (sonstiges) 70 KBytes
  • ZA7570_characteristics_ch.pdf (sonstiges) 27 KBytes
  • ZA7570_characteristics_cl.pdf (sonstiges) 140 KBytes
  • ZA7570_characteristics_cz.pdf (sonstiges) 74 KBytes
  • ZA7570_characteristics_de.pdf (sonstiges) 107 KBytes
  • ZA7570_characteristics_dk.pdf (sonstiges) 56 KBytes
  • ZA7570_characteristics_es.pdf (sonstiges) 326 KBytes
  • ZA7570_characteristics_fi.pdf (sonstiges) 354 KBytes
  • ZA7570_characteristics_fr.pdf (sonstiges) 72 KBytes
  • ZA7570_characteristics_gb.pdf (sonstiges) 27 KBytes
  • ZA7570_characteristics_ge.pdf (sonstiges) 230 KBytes
  • ZA7570_characteristics_hr.pdf (sonstiges) 75 KBytes
  • ZA7570_characteristics_hu.pdf (sonstiges) 75 KBytes
  • ZA7570_characteristics_il.pdf (sonstiges) 158 KBytes
  • ZA7570_characteristics_is.pdf (sonstiges) 142 KBytes
  • ZA7570_characteristics_it.pdf (sonstiges) 85 KBytes
  • ZA7570_characteristics_jp.pdf (sonstiges) 176 KBytes
  • ZA7570_characteristics_kr.pdf (sonstiges) 73 KBytes
  • ZA7570_characteristics_lt.pdf (sonstiges) 145 KBytes
  • ZA7570_characteristics_no.pdf (sonstiges) 222 KBytes
  • ZA7570_characteristics_nz.pdf (sonstiges) 145 KBytes
  • ZA7570_characteristics_ph.pdf (sonstiges) 157 KBytes
  • ZA7570_characteristics_ru.pdf (sonstiges) 73 KBytes
  • ZA7570_characteristics_se.pdf (sonstiges) 156 KBytes
  • ZA7570_characteristics_si.pdf (sonstiges) 243 KBytes
  • ZA7570_characteristics_sk.pdf (sonstiges) 140 KBytes
  • ZA7570_characteristics_sr.pdf (sonstiges) 78 KBytes
  • ZA7570_characteristics_th.pdf (sonstiges) 74 KBytes
  • ZA7570_characteristics_tr.pdf (sonstiges) 72 KBytes
  • ZA7570_characteristics_tw.pdf (sonstiges) 78 KBytes
  • ZA7570_characteristics_us.pdf (sonstiges) 72 KBytes
  • ZA7570_characteristics_za.pdf (sonstiges) 163 KBytes
  • ZA7570_overview.pdf (sonstiges) 187 KBytes
  • ZA7570_questionnaire_development_report.pdf (Bericht) 2 MBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_all.zip (Bericht) 7 MBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_at.pdf (sonstiges) 322 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_bg.pdf (sonstiges) 145 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_ch.pdf (sonstiges) 1 MByte
  • ZA7570_TechnicalReport_cl.pdf (sonstiges) 320 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_cz.pdf (sonstiges) 446 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_de.pdf (sonstiges) 323 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_dk.pdf (sonstiges) 308 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_es.pdf (sonstiges) 323 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_fi.pdf (sonstiges) 324 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_fr.pdf (sonstiges) 319 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_gb.pdf (sonstiges) 309 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_ge.pdf (sonstiges) 321 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_hr.pdf (sonstiges) 331 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_hu.pdf (sonstiges) 306 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_il.pdf (sonstiges) 305 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_is.pdf (sonstiges) 317 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_it.pdf (sonstiges) 318 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_jp.pdf (sonstiges) 319 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_kr.pdf (sonstiges) 348 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_lt.pdf (sonstiges) 334 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_no.pdf (sonstiges) 307 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_nz.pdf (sonstiges) 853 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_ph.pdf (sonstiges) 321 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_ru.pdf (sonstiges) 1 MByte
  • ZA7570_TechnicalReport_se.pdf (sonstiges) 308 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_si.pdf (sonstiges) 306 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_sk.pdf (sonstiges) 326 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_sr.pdf (sonstiges) 157 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_th.pdf (sonstiges) 532 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_tr.pdf (sonstiges) 336 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_tw.pdf (sonstiges) 320 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_us.pdf (sonstiges) 328 KBytes
  • ZA7570_TechnicalReport_za.pdf (sonstiges) 325 KBytes
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation ISSP Research Group (2020): International Social Survey Programme: Religion IV - ISSP 2018. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA7570 Datenfile Version 2.0.0, https://doi.org/10.4232/1.13543
StudiennummerZA7570
TitelInternational Social Survey Programme: Religion IV - ISSP 2018
Aktuelle Version2.0.0, 19.08.2020, https://doi.org/10.4232/1.13543
Erhebungszeitraum13.10.2017 - 22.04.2020
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Muckenhuber, Johanna - Institut für Soziologie, University of Graz, Austria
  • Hadler, Markus - Institut für Soziologie, University of Graz, Austria
  • Höllinger, Franz - Institut für Soziologie, University of Graz, Austria
  • Dimova, Lilia - Agency for Social Analyses (ASA), Bulgaria
  • Steinmetz, Stephanie - FORS, c/o University of Lausanne, Switzerland
  • Sapin, Marlène - FORS, c/o University of Lausanne, Switzerland
  • Joye, Dominique - FORS, c/o University of Lausanne, Switzerland
  • Gonzalez T., Ricardo - Centro de Estudios Públicos (CEP), Santiage de Chile, Chile
  • Krejčí, Jindřich - Institute of Sociology of the Czech Academy of Sciences, Prague, Czech Republic
  • Wolf, Christof - GESIS Leibniz Institute for the Social Sciences, Germany
  • Clement, Sanne L. - Department of Political Science, Aalborg University, Aalborg, Denmark
  • Méndez Lago, Mónica - Centro de Investigaciones Sociológicas (CIS), Madrid, Spain
  • Cuesta, María - Centro de Investigaciones Sociológicas (CIS), Madrid, Spain
  • Melin, Harri - Faculty of Social Sciences, University of Tampere, Tampere, Finland
  • Borg, Sami - Faculty of Management and Business, University of Tampere, Tampere, Finland
  • Gonthier, Frédéric - School of Political Studies, PACTE/CNRS, Grenoble Alpes University, Grenoble, France
  • Zmerli, Sonja - School of Political Studies, PACTE/CNRS, Grenoble Alpes University, Grenoble, France
  • Phillips, Miranda - National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain
  • Marinović Jerolimov, Dinka - Institute for Social Research, Zagreb, Croatia
  • Kolosi, Tamás - TÁRKI Social Research Institute, Budapest, Hungary
  • Lewin-Epstein, Noah - B.I. and Lucille Cohen Institute for public opinion, Tel-Aviv University, Israel
  • Jónsdóttir, Guðbjörg A. - Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavik, Iceland
  • Ólafsdóttir, Sigrún - Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavik, Iceland
  • Einarsson, Hafasteinn - Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavik, Iceland
  • Kobayashi, Toshiyuki - NHK (Japan Broadcasting Corporation), Tokyo, Japan
  • Murata, Hiroko - NHK (Japan Broadcasting Corporation), Tokyo, Japan
  • Kim, Jibum - Department of Sociology, Sungkyunkwan University, Seoul, Korea
  • Karlsen, Gry - Norwegian Social Science Data Services (NSD), Bergen, Norway
  • Kalgraff Skjåk, Knut - Norwegian Social Science Data Services (NSD), Bergen, Norway
  • Milne, Barry - The University of Auckland, New Zealand
  • Bulbulia, Joseph - The University of Auckland, New Zealand
  • Randow, Martin von - The University of Auckland, New Zealand
  • Guerrero, Linda Luz - Social Weather Stations, Quezon City, Philippines
  • Olga, Karaeva - Levada-Center, Moscow, Russia
  • Edlund, Jonas - Department of Sociology, Umeå University, Sweden
  • Hafner Fink, Mitja - University of Ljubljana, Faculty of Social Science, Ljubljana, Slovenia
  • Malnar, Brina - University of Ljubljana, Faculty of Social Science, Ljubljana, Slovenia
  • Bahna, Miloslav - Institute for Sociology of the Slovak Academy of Sciences, Bratislava, Slovakia
  • Krivý, Vladimír - Institute for Sociology of the Slovak Academy of Sciences, Bratislava, Slovakia
  • Zagrapan, Jozef - Institute for Sociology of the Slovak Academy of Sciences, Bratislava, Slovakia
  • Klobucký, Robert - Institute for Sociology of the Slovak Academy of Sciences, Bratislava, Slovakia
  • Bureekul, Thawilwadee - King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand
  • Sangmahamad, Ratchawadee - King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand
  • Udompong, Lertporn - King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand
  • Fu, Yang-chih - Institute of Sociology, Academia Sinica, Taipei City, Taiwan
  • Smith, Tom W. - National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA
  • Bautista, Rene - National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA
  • CRRC-Georgia, Tbilisi, Georgia
  • Pedrazzani, Andrea - University of Milan, Dept. Social and Political Sciences, Milan, Italy
  • Vegetti, Federico - University of Milan, Dept. Social and Political Sciences, Milan, Italy
  • Krupavičius, Algis - Vytautas Magnus University, Kaunas, Lithuania
  • Çarkoğlu, Ali - Istanbul Policy Center, Istanbul, Turkey
  • Kalaycıoğlu, Ersin - Istanbul Policy Center, Istanbul, Turkey
  • Struwig, Jare - Human Sciences Research Council (HSRC), Pretoria, South Africa
  • Roberts, Benjamin - Human Sciences Research Council (HSRC), Pretoria, South Africa
  • Ngungu, Mercy - Human Sciences Research Council (HSRC), Pretoria, South Africa
  • Gordon, Steven - Human Sciences Research Council (HSRC), Pretoria, South Africa
  • Sno, Tamira - Anton de Kom University of Suriname, Paramaribo, Suriname
  • Ganzeboom, Harry - Anton de Kom University of Suriname, Paramaribo, Suriname

Inhalt

InhaltEinstellungen zu Religion und religiöser Praxis Themen: Einschätzung des persönlichen Glücksgefühls; Zufriedenheit mit den Beziehungen zu Familienmitgliedern; Einstellung zu außerehelichem Geschlechtsverkehr; Einstellung zu homosexuellen Beziehungen zwischen Erwachsenen; Einstellung zur Abtreibung bei geringem Familieneinkommen; Geschlechterrollenverständnis in der Ehe; Institutionenvertrauen (Parlament, Unternehmen und Industrie, Kirche und religiöse Organisationen, Gerichte und Rechtssystem, Schulen und Bildungssystem); Einstellung zum Einfluss religiöser Führer auf Wähler; Einstellung zu Wissenschaft und Religion (zu viel Vertrauen in die Wissenschaft und zu wenig religiöser Glaube, mehr Konflikte durch Religionen als Frieden, Intoleranz von Menschen mit starken religiösen Überzeugungen); Beurteilung der Macht von Kirchen und religiösen Organisationen im Land; Akzeptanz einer Person anderen Glaubens oder mit sehr unterschiedlicher religiösen Ansichten als Ehepartner eines Verwandten (soziale Distanz); Einstellung zur Meinungsfreiheit für religiöse Extremisten bei öffentlichen Versammlungen, im Internet und in sozialen Medien; Zweifel oder fester Glaube an Gott (Skala Deismus); früherer oder derzeitiger Gottesglaube; Glaube an ein Leben nach dem Tod, Himmel, Hölle, religiöse Wunder und übernatürliche Kräfte verstorbener Vorfahren; Einstellung zu einer höheren Wahrheit und zum Sinn des Lebens (Gott kümmert sich um jeden Menschen persönlich, nur wenig persönlicher Einfluss auf das Leben möglich (Fatalismus), Leben hat nur einen Sinn aufgrund der Existenz Gottes, Leben dient keinem Zweck, eigenes Tun verleiht dem Leben Sinn, persönliche Verbindung mit Gott ohne Kirche oder Gottesdienste); Meinung zur Geschlechtergleichstellung in der eigenen Religion; Religion von Mutter und Vater in der Kindheit des Befragten; Religion, mit der der Befragte aufgewachsen ist; Kirchgangshäufigkeit des Vaters und der Mutter in der Kindheit des Befragten; persönliche Kirchgangshäufigkeit im Alter von 11 bis 12 Jahren; Häufigkeit von Gebeten; Häufigkeit der Teilnahme an kirchlichen Aktivitäten (abgesehen vom Besuch von Gottesdiensten); in den letzten 12 Monaten außerhalb des Gottesdienstes religiöse Schriften gelesen oder gehört (z.B. Bibel, Koran, Thora oder andere religiöse Schriften); Schrein, Altar oder religiöses Objekt (z.B. Kreuz) im Haushalt des Befragten; Häufigkeit des Besuchs eines heiligen Ortes (Schrein, Tempel, Kirche oder Moschee) aus religiösen Gründen; Selbsteinschätzung der Religiosität und Spiritualität; Vorteilhaftigkeit der Ausübung einer Religion um Freundschaften zu schließen und als Unterstützung in schwierigen Zeiten; Religionen als Hindernis für die Gleichstellung von Frauen und Männern; Meinung zur Trennung von Staat und Religion; Meinung zur friedlichen Koexistenz von Menschen unterschiedlicher Religionen; Religion steht für die Vergangenheit und nicht für die Zukunft; Religion ist für das Leben heute genauso relevant wie in der Vergangenheit; Einstellung gegenüber verschiedenen religiösen Gruppen (Christen, Muslime, Hindus, Buddhisten, Juden, Atheisten oder Nicht-Gläubige); Selbsteinschätzung des Gesundheitszustands. Optionale Items (nicht in allen Ländern durchgeführt): wiedergeborene Christen; Einstellung zur Bibel; Bekehrung zum Glauben nach einem Schlüsselerlebnis; Glaube an Glücksbringer, Wahrsager, Gesundbeter und Horoskope; Entscheidungskriterien für persönliches Handeln (Gesetze oder religiöse Prinzipien); wahrgenommene Bedrohung durch Angehörige verschiedener Gruppen (Christen, Muslime, Hindus, Buddhisten, Juden, Nicht-Gläubige); Personenvertrauen vs. Vorsicht im Umgang mit Menschen; die Gesetze eines Landes sollten nicht auf einer Religion basieren; Glaube an Reinkarnation und Nirvana. Demographie: Geschlecht; Alter (Geburtsjahr); Jahre der Schulbildung; Bildung (länderspezifisch); höchster Bildungsabschluss (abgeleitet vom länderspezifischen Bildungsgrad); derzeitiger oder früherer Erwerbsstatus; Wochenarbeitszeit; Arbeitsverhältnis; Vorgesetztenfunktion; Anzahl der Mitarbeiter, für die Weisungsbefugnis besteht; Art des Unternehmens: Gewinn vs. Gemeinnützigkeit bzw. öffentlich vs. privat; Beruf (ISCO/ ILO 2008); Hauptbeschäftigungsstatus; Zusammenleben mit einem Partner; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Religionszugehörigkeit oder Konfession (länderspezifisch); Konfessionsgruppen (abgeleitet von der länderspezifischen Religion); Kirchgangshäufigkeit; subjektive Schichteinstufung (Selbsteinstufung auf einer Oben-Unten-Skala); Wahlbeteiligung bei der letzten allgemeinen Wahl und gewählte länderspezifische Partei; Einstufung der gewählten Partei auf einem Links-Rechts-Schema; ethnische Gruppenzugehörigkeit (länderspezifisch); Haushaltsgröße; Haushaltszusammensetzung: Anzahl der Erwachsenen im Haushalt; Anzahl der Kinder im Haushalt, die das Schuleintrittsalter überschritten haben; Anzahl der Kinder im Haushalt, die das Schulalter noch nicht erreicht haben; persönliches Einkommen des Befragten (länderspezifisch); Haushaltseinkommen (länderspezifisch); Familienstand; Geburtsland von Vater und Mutter (Migrationshintergrund); Urbanisierungsgrad des Wohnortes; Region (länderspezifisch). Informationen über den Ehegatten/ Partner zu folgenden Themen: derzeitiger oder früherer Erwerbsstatus, Wochenarbeitszeit, Arbeitsverhältnis, Vorgesetztenfunktion, Beruf (ISCO/ ILO 2008); Hauptbeschäftigungsstatus. Zusätzlich verkodet wurde: für einige Länder wörtliche Berufsnennungen (Befragter und Ehegatte/ Partner); Befragten-ID; Kennzeichnungsvariable für die Ersetzung von Fällen; Interviewdatum (Jahr, Monat, Tag); Gewicht; Erhebungsverfahren; Land der Datenerhebung (Ländercode ISO 3166, Ländercode/Sample ISO 3166; Ländercode Präfix ISO 3166).
Kategorien Kategorien
  • Religion und Weltanschauung
Themen Themen
  • 5.5 Religion und Werte

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Österreich (AT)
  • Bulgarien (BG)
  • Schweiz (CH)
  • Chile (CL)
  • Tschechische Republik (CZ)
  • Deutschland (DE)
  • Dänemark (DK)
  • Spanien (ES)
  • Finnland (FI)
  • Frankreich (FR)
  • Großbritannien (GB-GBN)
  • Kroatien (HR)
  • Ungarn (HU)
  • Israel (IL)
  • Island (IS)
  • Japan (JP)
  • Korea, Republik (KR)
  • Norwegen (NO)
  • Neuseeland (NZ)
  • Philippinen (PH)
  • Russische Föderation (RU)
  • Schweden (SE)
  • Slowenien (SI)
  • Slowakei (SK)
  • Thailand (TH)
  • Taiwan (TW)
  • Vereinigte Staaten von Amerika (US)
  • Georgien (GE)
  • Italien (IT)
  • Litauen (LT)
  • Türkei (TR)
  • Südafrika (ZA)
  • Suriname (SR)
GrundgesamtheitPersonen ab 18 Jahren Ausnahme: Dänemark (18 bis 79 Jahre), Finnland (15 bis 74 Jahre), Norwegen (18 bis 79 Jahre), Neuseeland (18 bis 75 Jahre), Schweden (18 bis 79 Jahre), Südafrika (ab 16 Jahren), und Suriname (21 bis 74 Jahre)
Typ der Einheiten Typ der Einheiten
  • Individual
Auswahlverfahren Auswahlverfahren
  • Probability
  • Probability: Simple random
  • Probability: Systematic random
  • Probability: Stratified
  • Probability: Multistage
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
  • Face-to-face interview
  • Face-to-face interview: Computer-assisted (CAPI/CAMI)
  • Face-to-face interview: Paper-and-pencil (PAPI)
  • Self-administered questionnaire: Paper
  • Self-administered questionnaire: Web-based (CAWI)
  • Self-administered questionnaire: Computer-assisted (CASI)
  • Telephone interview: Computer-assisted (CATI)
Erhebungsdesign Erhebungsdesign
  • Cross-section
Art des Datenformats Art des Datenformats
  • Numeric
DatenerhebungIFES, Vienna, Austria; National Statistical Institute, Sofia, Bulgaria; FORS, c/o University of Lausanne, Lausanne, Switzerland; CADEM, Santiago de Chile, Chile; SC&C, s. r. o., Prague, Czech Republic; Kantar Public, Germany; Rambøll Management Consulting, Copenhagen, Denmark; Centro de Investigaciones Sociólogicas (CIS), Madrid, Spain; Statistics Finland, Social Survey Unit, Helsinki, Finland; Sciences Po Grenoble, Université Grenoble Alpes, Pacte, CNRS, Grenoble, France; National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain; Valicon, Zagreb, Croatia; TÁRKI Social Research Institute, Budapest, Hungary; B.I. and Lucille Cohen Institute for public opinion, Tel-Aviv, Israel; Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavík, Iceland; Central Research Services,Inc, Tokyo, Japan; Survey Research Center at Sungkyunkwan University, Seoul, Korea; Respons Analyse AS, Bergen, Norway; Centre of Methods and Policy Application in the Social Sciences (COMPASS), The University of Auckland, New Zealand; Social Weather Stations, Quezon City, Philippines; LEVADA-CENTER, Moscow, Russia; SIFO, Research and Consulting, Stockholm, Sweden; University of Ljubljana, Public Opinion and Mass Communication, Slovenia; MEDIAN SK, s.r.o., Bratislava, Slovakia; King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand; Institute of Sociology, Academia Sinica, Taipei, Taiwan; National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA; CRRC-Georgia, Tbilisi, Georgia; BVA Doxa, Milan, Italy; BALTIC SURVEYS Ltd., Vilnius, Lithuania; Infakto Research Workshop, Istanbul, Turkey; Human Sciences Research Council (HSRC), Pretoria, South Africa; Anton de Kom University of Suriname, Paramaribo, Suriname
Erhebungszeitraum
  • 03.04.2018 - 15.06.2018 (Österreich)
  • 21.09.2018 - 07.10.2018 (Bulgarien)
  • 02.03.2018 - 14.07.2018 (Schweiz)
  • 19.10.2018 - 25.11.2018 (Chile)
  • 17.04.2018 - 29.07.2018 (Tschechische Republik)
  • 09.04.2018 - 26.09.2018 (Deutschland)
  • 23.11.2018 - 22.12.2018 (Dänemark)
  • 23.10.2017 - 22.01.2018 (Spanien)
  • 28.09.2018 - 31.12.2018 (Finnland)
  • 15.02.2018 - 19.11.2018 (Frankreich)
  • 25.06.2018 - 07.11.2018 (Großbritannien)
  • 11.05.2019 - 16.06.2019 (Kroatien)
  • 13.10.2017 - 21.10.2017 (Ungarn)
  • 13.12.2017 - 05.06.2018 (Israel)
  • 02.10.2018 - 24.03.2019 (Island)
  • 27.10.2018 - 04.11.2018 (Japan)
  • 28.06.2018 - 05.10.2018 (Korea (Süd))
  • 22.02.2019 - 30.05.2019 (Norwegen)
  • 07.09.2018 - 30.04.2019 (Neuseeland)
  • 07.04.2018 - 11.04.2018 (Philippinen)
  • 15.12.2017 - 20.12.2017 (Russland)
  • 08.02.2018 - 10.04.2018 (Schweden)
  • 25.03.2019 - 16.06.2019 (Slowenien)
  • 12.10.2018 - 19.11.2018 (Slowakei)
  • 02.06.2019 - 30.07.2019 (Thailand)
  • 30.07.2018 - 25.02.2019 (Taiwan)
  • 12.04.2018 - 10.11.2018 (Vereinigte Staaten)
  • 10.02.2020 - 26.02.2020 (Georgien)
  • 07.10.2019 - 18.12.2019 (Italien)
  • 11.04.2019 - 28.04.2019 (Litauen)
  • 09.07.2019 - 08.08.2019 (Türkei)
  • 20.11.2018 - 10.04.2019 (Südafrika)
  • 01.11.2019 - 22.04.2020 (Suriname)

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
2.0.0 (aktuelle Version)19.08.2020 sechs Länder ergänzt https://doi.org/10.4232/1.13543
1.0.024.03.2020 erste Archiv-Version https://doi.org/10.4232/1.13441
Errata in aktueller Version
DatumNameBeschreibung
2020-8-21v1 Q1 How happy or unhappy? - Georgia: Reversed answer scaleIn case of Georgia, the answer scale of Q1 is reversed (1. Not at all happy; 2. Not very happy; 3. Fairly happy; 4. Very happy). This has not been taken into account at the stage of data preparation by the Principal Investigator of Georgia. Please still run the following syntax command to meet the ISSP standard scale (1. Very happy; 2. Fairly happy; 3. Not very happy; 4. Not at all happy): Do if c_alphan=´GE´. Recode v1 (1=4) (2=3) (3=2) (4=1). Execute.
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Weitere HinweiseFallzahlen der einzelnen Länder im ersten Release: Österreich: 1200 Bulgarien: 1019 Schweiz: 2350 Chile: 1402 Tschechische Republik: 1407 Deutschland: 1724 Dänemark: 1631 Spanien: 1733 Finnland: 1229 Frankreich: 953 Großbritannien: 1552 Kroatien: 1000 Ungarn: 1017 Israel: 1267 Island: 1210 Japan: 1466 Korea (Süd): 1031 Norwegen: 1252 Neuseeland: 1334 Philippinen: 1200 Russland: 1583 Schweden: 1777 Slowenien: 1079 Slowakei: 1325 Thailand: 1535 Taiwan: 1842 Vereinigte Staaten: 1175 Fallzahlen der einzelnen Länder im zweiten Release: Georgien: 1440 Italien: 1215 Litauen: 1028 Turkei: 1511 Südafrika: 2736 Suriname: 1044
Anzahl der Einheiten: 46267
Anzahl der Variablen: 492
Analyse-System(e): SPSS, Stata

Veröffentlichungen

Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)

Gruppen

Forschungsdatenzentrum
Gruppen
  •  International Social Survey Programme (ISSP)
    Das International Social Survey Programme (ISSP) ist ein internationales Kooperationsprogramm, das jährlich eine Umfrage zu sozialwissenschaftlich relevanten Themen durchführt. Seit 1985 stellt das ISSP internationale Datensätze bereit, die internationale und kulturübergreifende sozialwissenschaftliche Forschung über Zeit ermöglichen.
  • ISSP - Module Topic: Religion
    ‘Religion’ is one of the eleven ISSP topic modules. Central themes are issues, such as religious attitudes and beliefs, religious socialization, past and current religious practices, religion and governmental connections and aspects of secularization.