GESIS - DBK - ZA8188
 

ZA8188: Wirtschaftliche Wechsellagen der Hansestadt Lübeck 1284-1811

Downloads und Datenzugang


Auf dieser Seite finden Sie die vollständigen Metadaten und eine Übersicht über alle verfügbaren Datensätze und Dokumente zu der von Ihnen aufgerufenen Studie. Der Download aller Dateien ist unter folgendem Link in unserem zentralen Suchangebot möglich:
ZA8188 Downloads und Datenzugang

Dateiliste

Dateiliste
 

Datensätze

  • ZA8188.xls.zip (Datensatz) 34 KBytes

Andere Dokumente

  • ZA8188_Quellen_Anmerkungen.pdf (sonstiges) 146 KBytes
  • ZA8188_sb.pdf (Studienbeschreibung) 118 KBytes
Online Zugang zu Daten und Dokumentation via HISTAT:
Wirtschaftliche Wechsellagen der Hansestadt Lübeck 1284-1811.
Zugangsklasse Zugangsklasse A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Download von Daten und Dokumenten Download von Daten und Dokumenten Alle Downloads aus diesem Katalog sind kostenlos. Datensätze der Zugangsklassen B und C müssen mit wenigen Ausnahmen kostenpflichtig über den Warenkorb bestellt werden. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Bibliographische Angaben

Zitation Zitation Hammel-Kiesow, Rolf (2005): Wirtschaftliche Wechsellagen der Hansestadt Lübeck 1284-1811. GESIS Datenarchiv, Köln. ZA8188 Datenfile Version 1.0.0, https://doi.org/10.4232/1.8188
StudiennummerZA8188
TitelWirtschaftliche Wechsellagen der Hansestadt Lübeck 1284-1811
Aktuelle Version1.0.0, 13.04.2010, https://doi.org/10.4232/1.8188 (Publikationsjahr 2005)
Erhebungszeitraum1284 - 1811
Primärforscher/ Wissenschaftlicher Beirat, Institution
  • Hammel-Kiesow, Rolf - Archiv der Hansestadt Lübeck

Inhalt

InhaltDie Studie zur Hansestadt Lübeck ist ein Teilprojekt des Forschungsverbundes ´Wirtschaftliche Wechsellagen im hansischen Wirtschaftsraum 1300-1800´ (vgl. hierzu: ZA8187). Die Studie zur Hansestadt Lübeck umfasst insgesamt 30 Zeitreihen aus dem Zeitraum zwischen 1284 und 1811, wobei die Mehrheit der Reihen den Zeitraum zwischen 1424 und 1609 abdeckt. Ihrer Funktion nach handelt es sich ausschließlich um Zeitreihen aus dem Sektor 3: Handel und Dienstleistung. Zeitreihen in der Online-Datenbank HISTAT: - Anzahl Rechtsgeschäfte betr. Käufe / Verkäufe von Häusern, Grundstücken und Hausanteilen (1284-1700) - Anzahl Rechtsgeschäfte betr. Verluste wegen Zahlungsunfähigkeit an Häusern, Grundstücken und Hausanteilen (1320-1700) - Lübeck: Einnahmen der Kämmerei und der Stadtkasse aus dem Schoss in Mark lübisch (1424-1811) - Einnahmen aus der Lastadie (musste beim Stapellauf pro Schiffslast gezahlt werde, 1560-1590 2 s. pro Last) (1424-1609) - Einnahmen vom Seezoll an der Holstenbrücke (1424-1609) - Einnahmen aus dem Grabenzoll Holstenbrücke (1424-1527) - Einnahme aus dem Zoll nach Oldesloe am Bauhof (1558-1609) - Einnahmen der Kämmerei aus dem Stecknitzzoll (Grabenzoll am Bauhof / Lauenburger Zoll) (1424-1609) - Einnahmen aus dem Salzzoll (aus dem Transport Lüneburger Salzes auf dem Stecknitzkanal) (1525-1609) - Von den Bierherren an die Kämmerei abgelieferten Einnahmen aus dem Verkauf Hamburger Biers (1514-1609) - Aus der Akzise an die Kämmerei abgelieferte Einnahmen (1514-1609) - Gesamteinnahmen der Hansestadt Lübeck (1424-1609) - Gesamtausgaben der Hansestadt Lübeck (1424-1608) - Einnahmen aus dem Zoll am Burgtor (1424-1609) - Einnahmen aus dem gemeinen Zoll an der Holstenbrücke (1504-1609) - Einnahmen aus dem Holzzoll an der Holstenbrücke (1528-1609) - Einnahmen aus dem Zoll am Mühlentor (1483-1609) - Einnahmen aus dem Zoll zu Mölln (1424-1609) - Einnahmen aus dem Bürgergeld (1424-1609) - Einnahmen aus dem Ervebok („Grundbuch“) (1424-1497) - Einnahmen aus der Mattkiste, Molte (1522-1609) - Einnahmen der Weinherren (1424-1609) - Einnahmen aus dem Zehntenpfennig (1424-1609) - Ausgaben der Bauherren / Bauhof (1424-1609) - Von der Stadt aufgenommene Renten (1424-1609) - Ausgaben für Reisen „binnen landes“ (1424-1609) - Ausgabe für Reisen „buten landes“ (1424-1609) - Einnahmen aus „alter Schuld“ (1501-1609) - Ausgaben für die „statwere“ (Stadtbefestigung) (1481-1558) - Einnahme vom Hopfenzoll an der Holstenbrücke (1528-1627) - Silbergehalt der Mark lübisch (1423-1800)
Kategorien Kategorien
  • Daten Historischer Studien

Methodologie

Untersuchungsgebiet
  • Historische deutsche Gebiete (-1871) (DQDE), Hansischer Wirtschaftsraum, Stadt Lübeck
Erhebungsmodus Erhebungsmodus
Quellen (Quellentypen): Bestände des Archivs der Hansestadt Lübeck (s. unter den einzelnen Zeitreihen). Quellen des Archivs der Hansestadt Lübeck (= AHL): - Kämmereirollen. - Buch der Jahresrechnung der Kämmerei der Stadt Lübeck. - Handschriftliche Transkriptionen der Kämmereirollen von Friedrich Bruns. Mit „Kämmerreirolle“ wird auf die entsprechende Kämmereirolle, mit „Kämmereibuch 1514/1609“ auf das entsprechende Buch der Jahresrechnung, mit „Bruns, Transkription“ auf den von Bruns transkribierten Text der Kämmereirollen, mit „Bruns, Tabelle“ auf die von Bruns daraus erstellten tabellarischen Zusammenstellungen verwiesen.
Erhebungszeitraum
  • 1284 - 1811

Errata & Versionen

VersionDatum, Name, DOI
1.0.0 (aktuelle Version)13.04.2010 Versionsnummer automatisch erzeugt (Einführung einer einheitlichen Versionierung) https://doi.org/10.4232/1.8188 (Publikationsjahr unbekannt)
Errata in aktueller Version
keine
Versionsänderungen

Weitere Hinweise

Links
Anzahl der Einheiten: 528 Zeitpunkte
Anzahl der Variablen: 19 Zeitreihen
Analyse-System(e): Excel

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • Ausführlich siehe den Abschnitt Publikationen aus dem Teilprojekt "Wirtschaftliche Wechsellagen der Hansestadt Lübeck 1284-1811" in der Studienbeschreibung.
Relevante Volltexte
aus SSOAR (automatisch zugewiesen)